Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. November 2013, 20:19

EBM Ziffern farblich markieren

Guten Abend,

kann man zur besseren Übersicht einzelne EBM-Ziffern im Krankenblatt farblich markieren? Ich würde z.B. die Versichertenpauschale (03001 - 03005) immer gerne farblich darstellen, damit sie sich von den anderen Ziffern abhebt und man direkt sehen kann, ob diese Ziffer im Quartal abgerechnet wurde. Gerade wenn an einem Tag viele Ziffern (z.B. Labor) abgerechnet wurden, ist die Darstellung, nur in schwarz, oft unübersichtlich.

mime

2

Donnerstag, 7. November 2013, 07:01

Guten Morgen....

soweit ich weiß kann man die Ziffern einzeln nicht farbig ändern.

Was aber geht, dass Sie alle Gebührenziffern farbig machen . Ganz einfach dem Abrechner im DPS -> System -> Abrechner -> Allgemein eine Farbe zuweisen. (Kästchen vor Typ)
Dann können Sie noch die Anzeigenreihenfolge der Krankenblatteinträge sortieren (DPS -> System -> Einstellungen -> Kategorien - rechte Maustaste: Kategorie bearbeiten: Position) GZ z.B. immer als letzter Eintrag am Tag.
Zu guter letzt, können sie sich im Krankenblatt neben Schnellinfo, Cave und Notziten ein 4. Feld (Cave2) anzeigen lassen. Hier definieren sie die im Quartal abgerechneten Gebührenziffern als anzuzeigen.

Mehr geht im Moment glaube ich nicht.

TF

3

Donnerstag, 7. November 2013, 09:05

Hier definieren sie die im Quartal abgerechneten Gebührenziffern als anzuzeigen.

Hallo Herr Fiermann

Wie begrenzen Sie die Ausgabe der GZ auf das Quartal? Bei mir kommen immer 4 Quartale, das ist unbrauchbar.

LG, Josmed

4

Donnerstag, 7. November 2013, 10:20

Mit dem Häckchen "nur aktueller Fall"

5

Donnerstag, 7. November 2013, 10:52

Mit dem Häckchen "nur aktueller Fall"

wo?

6

Donnerstag, 7. November 2013, 11:17

Hallo,

müssen Sie im DPS unter Nutzer bei Krankenblattansicht einstellen. habe für mich einen Reiter "aktueller Fall" gebaut, der nur Diagnose und Ziffern enthält. Damit habe ich alles KV-relevante auf einen Blick.

Grüße,

Peter Quick

7

Donnerstag, 7. November 2013, 11:30

siehe Bild
»Markus Rischer« hat folgende Datei angehängt:

8

Donnerstag, 7. November 2013, 11:56

DANKE :D :D :D :D

9

Donnerstag, 7. November 2013, 13:21

Nir geht es aber wirklich darum z.B. die Versichertenpauschale (03001 - 03005) mit einem Blick zu erkennen. Auch bei den auf den aktuellen Fall selktierten Ziffer finde ich das unübersichtlich. Kann man denn sonst irgendwie anzeigen lassen, ob die Versichertenpauschale in dem laufenden Quartal schon abgerechnet wurde.



mime

10

Donnerstag, 7. November 2013, 16:35

Geht sicher über ein PHP Script in der Schnellinfo, ich setze mich mal dran, kann aber nichts versprechen ;)

11

Donnerstag, 7. November 2013, 16:46

dann schon einmal Danke! :)

12

Donnerstag, 7. November 2013, 16:54

{PHP}$haeufigkeit = {Count:01.10.2013-31.12.2013::KV:Gebühren:03002};if($haeufigkeit<1) {echo "Pauschale fehlt";};{/PHP}

guckt bisher nur nach der Ziffer 03002, wenn die fehlt, dann leuchtet: "Pauschale fehlt" in der Schnellinfo auf. Vielleicht weiß ja jemand wie man in den PHP Code automatisch das aktuelle Quartal integriert (jetzt müsste man jedes Quartal den Zeitraum manuell ändern) und zusätzlich nach den Ziffern 03001,03003.03004 und 03005 schaut. Ich bin auch neu im PHP ;)

13

Donnerstag, 7. November 2013, 17:07

Hier ein entsprechendes Schnippselchen;

Mit {Count:Q:A:KV:Gebühren:04001} kriegen Sie also die Anzahl der abgelegten Ziffer 04001 für das aktuelle Quartal und den Abrechner raus

Die weitere Syntax ist im Handbuch.

Für die alte Chronikerziffer hatte ich das so gelöst:

{PHP} if( ({Count::::Markierung:Chroniker}>0) and ({Count:Q:A:KV:Behandlungstage}>1) and ({Count:Q:A:KV:Gebühren:04220}<1) ) {echo "Chronikerziffer 04212 abrechnen";};{/PHP}

Das ließe sich ja auch für andere Ziffern umsetzen.

LG, Josmed

Tipp: über die Forumsuche Count findet man noch einige Beispiele.

14

Donnerstag, 7. November 2013, 18:09

Danke für die Hilfen! Habe mit den Tipps versucht etwas selbst zu erstellen. Könnte es so funktionieren oder gibt es da einen Fehler?

{PHP}$haeufigkeit1 = {Count:Q:A:KV:Gebühren:03001};$haeufigkeit2 = {Count:Q:A:KV:Gebühren:03002};$haeufigkeit3 = {Count:Q:A:KV:Gebühren:03003};$haeufigkeit4 = {Count:Q:A:KV:Gebühren:03004};$haeufigkeit5 = {Count:Q:A:KV:Gebühren:03005};if($haeufigkeit1>0 or $haeufigkeit2>0 or $haeufigkeit3>0 or $haeufigkeit4>0 or $haeufigkeit5>0) {echo "erledigt";}else{echo "Pauschale fehlt";};{/PHP}

15

Donnerstag, 7. November 2013, 19:18

Könnte es so funktionieren oder gibt es da einen Fehler?

Ich habe keinen Fehler gefunden. Eine Scripte teste ich aber immer auf einem Demosystem, da mir Scripte schon mehrfach den Kopfbereich zerschossen haben. Wenn die da laufen, nehme ich sie ins Produktivsystem. Threads dazu gibt es hier im Forum.

LG, Josmed

16

Donnerstag, 7. November 2013, 19:25

Könnte es so funktionieren oder gibt es da einen Fehler?

Ich habe keinen Fehler gefunden. Eigene Scripte teste ich aber immer auf einem Demosystem, da mir Scripte schon mehrfach den Kopfbereich "zerschossen" haben. Wenn die da (Demo) laufen, nehme ich sie ins Produktivsystem. Threads dazu gibt es hier im Forum.

LG, Josmed