Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Oktober 2013, 15:54

Diagnosen werden in der Karteikarte nicht angezeigt, stehen aber auf dem Schein

Ich habe eine Frage zur folgendem "Problem". Wiederkehrende AKutdiagnosen übernehmen wir mit der Taste w ins neue Quartal. Diese werden allerdings nicht in der Karteikarte angezeigt
Beispiel (01.09.2013 DA M54.5 Lumbago). Wennich aber mit STRG D auf dem Schein nachschaue ist die Diagnose dort vorhanden. Es irritiert mich etwas das ich die Diagnose nicht in der Karteikarte sehen kann. Gibt es irgendeine Einstellung die ich aktivieren muss damit ich akute Diagnosen aus dem letzten Quartal mit w übernehmen kann und diese dann auch im neuen Quartal im Krankenblatt unter Diagnose sehen kann? ?(

Grüße aus Bonn
Viele Grüße

F. Jovy

2

Dienstag, 1. Oktober 2013, 16:54

Hallo,

dann müßten Sie mit STR-W arbeiten. dann wird die Diagnose nicht nur übernommen, sondern auch kopiert in das neue Quartal...

Grüße,

Peter Quick

Beiträge: 1 031

Wohnort: Hamm

Über mich: Nutzer in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Oktober 2013, 16:59

Und bleibt aus Dokumentaionsgründen als inaktive Diagnose im alten Quartal stehen.
Solche Inaktiven Diagnosen kann man auch mit Strg "W" als Aktive Diagnose ins
aktuelle Quartal kopieren. Wir haben uns zusätzlich die Aktiven und die Dauerdiagnose
unterschiedlich farblich markiert, in einem Reiter "Diagnosen" ist dann schnell die
alte Diagnose aus der Anamnese gefunden
Viele Grüße, Burkhard Overhage


________________________________________________________
Das Gegenteil von Gut ist Gutgemeint :thumbup:

4

Dienstag, 1. Oktober 2013, 18:22

Danke für die hilfreichen Tipps.

Grüße aus Bonn
Viele Grüße

F. Jovy