Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. September 2013, 15:00

Ziffernverknüpfung mit Briefen oder Formularen etc?

Ist es möglich in MO bestimmte Ziffern hinter ein bestimmtes Formular zu hinterlegen? Wenn ich also zum Beispiel eine Rehasportverordnung ausstelle soll MO automatisch die Ziffeer 01621 vorschlagen oder setzen. Wenn ja, wo und wie kann ich das einstellen? Falls dies möglich ist, geht das evtl. auch bei Arztbriefen (Ziffer 40120 fürs Porto). Oder welche alternativen Wege gehen die Kollegen um möglichst keine Ziffer zu vergessen? Bin über jeden guten Tipp dankbar. Ich habe aufgrund der wirklich guten Statistikfunktion feststellen müssen das ich doch ziemlich oft vergesse die entsprechende Ziffer zu setzen und möchte das natürlich gerne vermeiden.

Gruß aus Bonn.
Viele Grüße

F. Jovy

2

Montag, 30. September 2013, 17:33

Hallo JonBonn

Grundsätzlich geht es, aber sie müssen schauen, ob die gewünschten Formulare gelistet sind. Ich habe einmal einen Auftrag angelegt, der ein eReha-Verordnung an die leistung koppelt. Dann sollte der Leistungsdialog mit der hinterlegten Ziffer erscheinen, wenn Sie das gekoppelte Formular aufrufen und abspeichern.

Beispiel:

index.php?page=Attachment&attachmentID=914


Im unteren rot markierten Bereich verknüpfen Sie mit dem gewünschten Formular, im oberen Feld (Gebühren) hinterlegen Sie die gewünschten Ziffern (-Ketten)

So machen wir es mit Ultraschallbefunden, mit FS einen Freitext SONO aufrufen und danach alle Sonographieziffern anbieten.....
Mein Beispiel ist wirklich nur ein Beispiel, da ich den ANTRAG auf Kostenübernahme im unteren rot markierten feld nicht finde.

LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josmed« (30. September 2013, 17:58)


3

Montag, 30. September 2013, 20:35

Super Josmed,

das war genau der Tipp den ich gebraucht habe. Vielen Dank. Damit lassen sich so einige "fehlende" Ziffern abfangen.

Grüße aus Bonn :P
Viele Grüße

F. Jovy

4

Montag, 30. September 2013, 20:57

Die wichigsten und häufig verwendeten Formulare kann man dann auch noch als Schlterr am rechten Rand anlegen.

Wir haben auch Untersuchung wie BZ-Bestimmung, INR-Wert, Troponin-Test usw., weitere Formulare, insbesondere DMP-Formulare als Auftrag mit den entsprechenden Ziffern verknüpft. Auch geht das mit EKG (Ziffer nur für privat), Ergometrie, Lungenfunktion usw. Hier wird die Leistung automatisch abgerechnet, wenn ein EKG, Ergometrie.. ins MO zurückgeschrieben wird. So wird auch die Abrechnung dieser Leistungen nicht mehr vergessen.

schönen Abend

mime