Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Januar 2021, 09:43

Schein automatisch anlegen auf (einen) Knopfdruck

Hallo zusammen,
gerade konnte ich bei meiner KV Hessen lesen, dass es zwar für Atteste für Coronaimpfungen 5 Euro gibt, dafür aber immer ein neuer Schein zu Lasten des Kultusministeriums angelegt werden muss (als könne die KV die Ziffer am Ende des Quartals ncht von einem Kassenschein auf den zuständigen Kostenträger filtern..., nein, es muss ein weiterer Bürokraten-Schein sein!).

Kann ich mit einem Klick einen solchen Schein anlegen? Ich meine mich zu erinnern, dass so etwas nun über den Assistenten gehen soll, es ist mir aber nicht gelungen.

Vielleicht hat jemand eine Idee. Danke vorab und schönes Wochenende.

2

Samstag, 23. Januar 2021, 10:54

Hallo Herr Dr. Steinmetz,
ich fürchte, dass das mit der Ein-Klick-Lösung nichts wird, weil Sie ja einen abweichenden Kostenträger angeben müssen vom "normalen" Kassenfall. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren - mit dieser automatischen Fallanlage über den Dokuassistenten habe ich bisher keine Erfahrung gesammelt.
Schlagen Sie doch Ihrer KV einfach mal vor, dass sie sich mit WL kurzschließen soll. Wir dürfen (schon immer) alle Corona-bezogenen Ziffern, also auch Lehrertestungen, asymptomatische Testungen etc. auf dem normalen Kassenschein des Patienten abrechnen. Nur bei Privatpatienten muss ein Kassenschein mit einem speziellen Kostenträger angelegt werden.
Scheint man also im Abrechnungssystem durchaus abbilden zu können...

VG Julian Hartig

3

Montag, 25. Januar 2021, 11:06

Hallo,

sie können über den DokuAssi direkt einen Fall anlegen.

Im Arbeitsblatt - Entwurfsmodus einschalten.

Ein neues Element erstellen, Eintragstyp EINTRAG.
Nach Bestätigen mit OK öffnet sich das Fenster mit Kurzbefehl für , hier suchen Sie sich den Befehl für Gebühr - neuer Fall, OK.

Wieder aus dem Entwurfsmodus raus und sie haben einen Schalter für die Fallanlage.

Aber vermutlich müssen Sie dennoch in den Kostenträger um die Daten zu ändern, dass können Sie hier drüber nämlich nicht....
MfG

K.Riemer :)

_____________________

www.indamed.de

4

Montag, 25. Januar 2021, 11:13

Sehr schnell geht es auch -neu- mit -gn-Enter, dabei haben Sie die Möglichkeit, den Falltyp noch zu wählen, allerdings nicht die Kasse. Dafür wäre der Wechsel über F6 notwendig.
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josmed« (25. Januar 2021, 18:32)


5

Montag, 25. Januar 2021, 17:14

Danke für die Hilfe! Trotzdem habe ich eine verärgerte Mail an die KV Hessen geschrieben. Ich will nach Westfalen!

6

Donnerstag, 24. Juni 2021, 21:51

Hallo,

sie können über den DokuAssi direkt einen Fall anlegen.

Im Arbeitsblatt - Entwurfsmodus einschalten.

Ein neues Element erstellen, Eintragstyp EINTRAG.
Nach Bestätigen mit OK öffnet sich das Fenster mit Kurzbefehl für , hier suchen Sie sich den Befehl für Gebühr - neuer Fall, OK.

Wieder aus dem Entwurfsmodus raus und sie haben einen Schalter für die Fallanlage.

Aber vermutlich müssen Sie dennoch in den Kostenträger um die Daten zu ändern, dass können Sie hier drüber nämlich nicht....
ist es mittlerweile möglich den Kostenträger zu hinterlegen? Gerade in Corona wäre das Praktisch gewesen. oder bei mir bei meinem Landratsamt und deren Meldungen zu Behinderungsanträgen zb.