Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. Oktober 2020, 18:37

auffällige Messwerte sichtbar machen

Hallo,

wie kann ich im Messwerte- Formular Normwerte für ( Größe/ Gewicht/ KU ...) einstellen. Bei der Demoversion sind diese sichtbar sobald der Cursor auf das entsprechende Eingabefeld gehalten wird.
Dies wird in der Praxisversion nicht angezeigt.

Außerdem, gibt es eine Möglichkeit, dass auffällige Messwerte ( z.B. Unter- / Übergewicht, Klein- / Großwuchs) in der Karteikarte, in einer anderen Farbe bzw. Fettschrift dargestellt werden?
Somit wären Auffälligkeiten auf den ersten Blick auch ohne extra Einsicht in die Perzentilenkurve direkt zu erkennen.

Dankeschön.

Freundliche Grüße
pramah

2

Montag, 19. Oktober 2020, 12:13

Hallo,

für jeden Messwert gibt es im Datenpflegesystem einen Auftrag, wenn Sie diesen Auftrag bearbeiten kann man auf dem Reiter "Normwerte" entsprechende Werte hinterlegen.
Auffällige Messwerte können Sie bei Eingabe über einen Auftrag mit + oder - kennzeichnen, dann wird dieser Wert im Krankenblatt und im Laborblatt farbig markiert.
Wenn Sie die Werte über das Messwerte-Formular eingeben, müssen Sie den Wert danach im Krankenblatt doppelklicken und die Auffälligkeit mit + oder - setzen, ein direktes Setzen der Auffälligkeit ist im Messwerte-Formular meines Wissens nicht möglich.

Noch ein Tipp: Mit dem Kindervorsorge-Modul und der DynamicView gibt es auch elegantere Methoden die Perzentilen immer im Blick zu haben.

Viele Grüße aus Messel
Markus Schlachtenkow