Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. März 2020, 15:48

Wie drucke ich einen Notfallschein aus einer normalen, eigenen Behandlungsfallanlage heraus

Hintergrund:

Zitat

COVID19 Ohne einen Laborschein und Terminvereinbarung durch die Praxis mit der Abteilung von XXXXXXXXXX Telefonnummer XXXXXXXXXX können keine Abstriche gemacht werden. Die Telefonnummer darf nicht weitergeben werden!
Bitte VORAB einen Notfallschein und einen Laboranforderungsschein an XXXXXXXXXXXXXXXX faxen.

Warum man keinen Übeweisungsschein machen darf soll erschließt sich mir nicht.
bro

2

Sonntag, 15. März 2020, 07:58

Meine spontane Antwort: Neuen Fall anlegen. Müsste dann gehen.
Mit freundlichen Grüßen

M. Rothsching

3

Sonntag, 15. März 2020, 09:47

Genau das wollte ich eben vermeiden und werde ich dann auch nicht machen, man wird hier einmal Flexibilität zeigen müssen.
Gruß
Bro

4

Sonntag, 15. März 2020, 13:35

Ich könnte mir auch vorstellen dass ein überfordertes Gesundheitsamt hier Notfallschein und Überweisungsschein durcheinander gebracht hat.
Als Lösung z.B. einen Überweisungsschein mitgeben mit Überweisungsziel "Gesundheitsamt Notfallschein", das klingt doch gut.

LG C.Schnell