Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. Januar 2020, 11:11

Grundleistungsabschnitte, Favoritenkategorien

Hallo im neuen Jahr,
auf der Suche nach Optimierungen in MO bin ich im DPS/Stammdaten zum X-ten Mal über die beiden obigen Begriffe gestolpert und kann sie trotz Handbuch für mich nicht so richtig mit Sinn füllen. Dienen diese Begriffe nur dem Sortieren von Aufträgen, die in meiner Hausarzt-Einzelpraxis noch überschaubar sind? oder kann ich sie für mich gewinnbringend nutzen?

2

Samstag, 4. Januar 2020, 15:32

Hallo Herr Steinmetz,

unter Grundleistungsabschnitte können sie frei wählbare Gruppen anlegen (=Grundleistungsabschnitte), in jede Gruppe können sie dann Aufträge mit hinterlegten Gebührenziffern sammeln. Wenn sie das gemacht haben können Sie mit "GG" in der Karteikarte ein Abrechnungsfenster öffnen in welchem die einzelnen Grundleistungsabschnitte mit den zugeordneten Gebührenziffern wiederfinden, hier können sie per Maus oder per Tastatur gebündelt alles abrechen was sie wünschen.

Wir haben die Grundleistungs-Abrechnungstechnik einige Zeit benutzt, funktioniert, man kann sich damit seine eigene Gebührenziffernsammlung anlegen die man mit GG startet.
Es war allerdings doch recht viel geklicke, zudem wurde der Infotext zur Gebührenziffer mit dem Auftragsnamen über schrieben (es stand dann "Vorsorge" drin weil der Auftrag so hieß, ob Hautkrebs oder iFobt war nur an der Ziffer sichtbar, und die Ziffernnutzung wollten wir ja eigentlich vereinfachen). Wir haben die Grundleistungsabschnitte wieder deaktiviert (einfach alles dort im Datenpflegesystem rauslöschen) und schreiben jetzt die Auftragsnamen einfach selbst in das Gebührenfeld GZ (bei uns z.B. VS wie Vorsorge für alle Ziffern die wir für Vorsorgen je brauchen), damit haben wir auch unseren eigenen Ziffernkatalog inklusiver der selten verwendeten.

Favoritenkategorien haben wir noch nie verwendet, so wie ich das gerade gelesen habe können Sie damit allgemein Aufträge in Favoriten sortieren, mit GF im Krankenblatt dann aufrufen und damit dann Untersuchungen oder Brief oder alles mögliche per Auftrag ausführen / anordnen.

Beide Funktionen sortieren also Aufträge, die Grundleistungsabschnitte sind für Abrechnungsziffern, die Favoriten für alle Arten von Aufträgen wie Brief schreiben oder Formular oder Untersuchung.

Aufträge sind meiner Einschätzung nach sehr mächtig, leider verstehe und nutze ich maximal ein Drittel des Potenzials, erstaunt habe ich hier im Forum kürzlich von Auftragsprofilen gehört die man nutzen kann, ich beobachte weiter und finde vielleicht mal ein simples HowTo (gibt es ein paar, ist aber nicht simpel ;) )

Viel Erfolg
C.Schnell

3

Samstag, 4. Januar 2020, 21:54

so kurze Frage und soviel Antwort... vielen Dank für die Infos!