Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:49

Dauerdiagnosen

Hallo,

die Frage scheint zwar auf den ersten Blick simpel (oder ich habe einfach den Weg noch nicht gefunden...), aber irgendwie kann ich bei bereits definierten DDs den Text nicht ändern. Ich wähle eine bestehende DD mit der Leertaste an, in dem Fenster "Diagnose bearbeiten" ändere ich den Text, drücke auf "Schliessen" und der geänderte Text wird nicht übernommen.

Wo habe ich den Hänger?

Danke und schönen Abend noch

Christian Wirth
Viele Grüße
Christian Wirth

2

Donnerstag, 24. Januar 2013, 23:13

Alte Diagnosen können so nicht geändert werden, wenn man aber eine Dauerdiagnose wiederholt, STRG-W, dann kann man diese neue-alte DD anpassen. Alles andere wäre ja eine Diagnose-Änderung schon abgerechneter Diagnosen.

Hoffe es hilft.

3

Samstag, 9. Februar 2013, 21:31

Sorry für die späte Antwort, klappt ganz gut auf diese Weise.

Allerdigs hab ich ein Verständnisproblem. An die KV werden doch nur die ICD 10 Codes und die Sicherheit weitergegeben, ich wollte nur den Text ändern (z.B. Ca-Pat mit Änderung im Grading, oder andere Therapien...), das ist imho keine nachträgliche Änderung, da die ICDs ja gleich bleiben. Oder hab ich da einen Hänger?

VG

Christian Wirth
Viele Grüße
Christian Wirth

4

Samstag, 9. Februar 2013, 21:32

Vergass das DANKE.

:)
Viele Grüße
Christian Wirth

5

Samstag, 19. Oktober 2013, 15:40

Bearbeiten von Dauerdiagnosen

Als neuer MO und alter Albis User bin ich auch schon über das Problem gestolpert. Ich fände es für die tägliche Arbeit einfacher DD textlich verändern zu können, an der Diagnose und der Diagnosesicherheit ändert es ja nichts. Häufig kommen externe Befunde auch noch nach dem Quartalsabschluss und es bestand noch kein neuer Arzt-Patienten-Kontakt. Hier ist dann keine Bearbeitung möglich. Umweg: Schein anlegen, dann Diagnose bearbeiten, dann Schein wieder löschen ...

Vielleicht gibt es ja bald eine Lösung

Mit freundlichen Grüße M. Bonenkamp

Verwendete Tags

ändern, Dauerdiagnosen, Text