Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:14

Medikamentenplan

Hallo,
Bei den alten Dosierplänen waren immer Telefonnummer, Adresse mit oben. Jetzt leider nicht mehr. Meine Chefin nimmt die Dosierpläne immer mit auf Hausbesuch. Ist es ein Patient der noch nie besucht wurde, wie die meisten, und ich vergesse im Stress die Straße und vielleicht auch noch zusätzlich die Telefonnummer draufzuschreiben, dann ist das natürlich total X( sie muss dann zurück in die Praxis und selbst im Computer nachsehen, da wir ja in dieser Zeit entweder in Mittagspause oder schon zuhause sind. Wäre es möglich dies wieder einzufügen?
Mfg

2

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:29

Hallo,

im Dosierplan gibt es zwei Einstellungen für den Ausdruck:


Bei der Einstellung "BMP" wird das Layout des bundeseinheitlichen Medikationsplans verwendet. Dieser ist von der KBV fest vorgegeben und muss von uns gemäß Vorgabe gedruckt werden. Hier sind Telefonnummer und Adresse des Patienten nicht vorgesehen. Mit der Einstellung "individuell" wird das Formular gedruckt, das vor dem BMP für den Dosierplan verwendet wurde. Waren dort die Angaben vorhanden, dann sind sie es auch weiterhin.
Mit freundlichen Grüßen,

G. Wingenbach
-INDAMED Support-

3

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:22

Medikamentenplan

Vielen Dank für Ihre Antwort.


Wir verwenden ausschließlich den neuen Medikamentenplan. Vorhandene "Alte" ändern wir um. Dann geht es bei der Einstellung BMP leider nicht, war mir fast klar, da es sich, wie Sie bereits erwähnen, von der KV vorgeschrieben Med.plan handelt. Hätte ja sein können. ;) Danke

Mfg

Beiträge: 997

Wohnort: Hamm

Über mich: Nutzer in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:52

Hallo Marie !

Wir nutzen für die Hausbesuche einen Briefvorlage aus der Internen Textverarbeitung von MO, habe
ihnen mal auf die Schnelle die Einträge kopiert.

Hier haben Sie auf einen Rutsch eine Übersicht über den Patienten inklusive
der Warneinträge, Anamnese und Befunde des letzetn Quartals und den Dosierplan,#
zusätzliche Info können Sie ja noch mit eigenen Variablen ergänzen




Hausbesuchsübersicht vom {Datum}
{Patient.Nachname}, {Patient.Vorname}, geb. am {Patient.Geburtsdatum}
wohnhaft: {Patient.Strasse}, {Patient.Plz} {Patient.Ort}

Dauerdiagnosen:
{DDiagnosen:Datum:Absteigend}

Aktuelle Diagnosen:
{ADiagnosen:Datum:Absteigend:Tagzahl#90}


{Dosierplan}

Allergien: {Allergien:Datum:Absteigend:Ascii}

Hinweise: {Risikofaktoren:Datum:Absteigend:Ascii}

Anamnesen:
{Anamnesen:Datum:Absteigend:Ascii:Tagzahl#90}

Befunde:
{Befunde:Datum:Absteigend:Ascii:Tagzahl#90}


Den Smiley müsse Sie bitte durch ein grosses "D" ersetzen

Viele Grüße, Burkhard Overhage


________________________________________________________
Das Gegenteil von Gut ist Gutgemeint :thumbup:

5

Freitag, 9. Februar 2018, 21:36

Medikamentenplan

Sehr geehrter Herr Overhage,

Vielen Dank, werde ich so meiner Chefin vorschlagen.