Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. November 2015, 19:17

Wer nutzt diesen Teil der Karteikarte?

Hallo MO-Nutzer



Nutzt jemand diesen
Bereich des Krankenblattes? Damit meine ich nicht die Icons darüber.



[img]https://forum.indamed.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=2205&thumbnail=1&embedded=1[/img]



Selbstbeantwortung: wir (BAG mit 3 Ärzten) nutzen ihn NIE:



Hintergrund ist natürlich die Frage, ob man diesen Raum anders nutzen
könnte, z.B. für selbst gewählte graphische Anzeigen/Perzentilen.



LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

2

Mittwoch, 18. November 2015, 10:12

ich bin neugierig geworden... doch ich kann den link nicht öffnen, die Berechtigung fehle mir.

3

Mittwoch, 18. November 2015, 10:24

Hallo,

ich habe mal einen Screenshot mit etwas Umgebung beigefügt. Der rot markierte Bereich ist gemeint.


viele Grüße

M.Meier

PS: Ich benutze diesen Bereich nicht.
»mime« hat folgende Datei angehängt:
  • Bereich.jpg (43,07 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juni 2020, 11:58)

4

Mittwoch, 18. November 2015, 10:47

nein, ich nutze das auch nicht, auch wenn ich das Feld "Arbeitsablauf" ganz spannend fand, aber die darin vorhandenen Funktionen im Dokumentations-Assistenten einfacher und schneller abgebildet werden können.
Ich nutze aber auch nur sehr selten die hübschen Ikons darüber: Denn dort kann ich keine Diagnose in eine Dauerdiagnose ändern, kein Rezept drucken, Markierungen nur einsehen und ändern, wenn ich zuvor eine solche eingegeben habe, keine Allergien und Risikofaktoren eintragen... eigentlich schade. :S

5

Mittwoch, 18. November 2015, 11:17

Hallo Herr Steinmetz,

die Icons finde ich schon wichtig.

Markierungen können sie schon hinzufügen oder löschen, mit Rechtsklick in das Feld, das sich nach anklicken des Icons öffnet. Und Diagnosen können sie mit Rechtklick auf Diagnose und dann "Diagnose bearbeiten" auch ändern.

Außerdem ist dort das Icon für Impfdoc und für den Drucker ;) .


viele Grüße

M.Meier

6

Mittwoch, 18. November 2015, 12:14

.....danke für das neue Bildchen, ich hatte den Beitrag aus dem geschlossenen Forum nur kopiert, dabei scheinen die Links verloren zu gehen.

Zu den Icons;

Ich fände das Icon zur Expansion der Karteikartenzeilen in Nähe der Karteikarte besser, auch ein Tastaturkürzel dazu wäre gut.

Ansonsten nutze ich nur das Impfdoc-Icon und die Markierungen, wenn ich selbige löschen will. Auch hier, Tastaturkürzel....

LG, Josmed

Tja, wer nutzt es???

LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

7

Mittwoch, 18. November 2015, 12:37

Zu den Icons;

Ich fände das Icon zur Expansion der Karteikartenzeilen in Nähe der Karteikarte besser, auch ein Tastaturkürzel dazu wäre gut.

Hallo Josmed,

mir ist eigentlich egal, wo die Icons sind. Ich finde sie nur sinnvoll (auch Icon DMP nutzen wir). Zusätzliche Tastaturkürzel sind sicher auch gut, aber kein Ersatz für diese Icons. Ich benutze sie ja auch nicht andauernd und dann fallen einem manchmal die Tastaturkürzel nicht ein. Ein Klick auf ein Icon ist dann doch besser...

viele Grüße

M.Meier

8

Mittwoch, 18. November 2015, 16:41

Hintergrund ist natürlich die Frage, ob man diesen Raum anders nutzen
könnte, z.B. für selbst gewählte graphische Anzeigen/Perzentilen.
Hallo Josmed,

ich will Ihre Träume nicht zerstören, denke aber, daß die Diskussion zum jetzigen Zeitraum relativ sinnlos ist. Indamed wird diesen Teil der Oberfläche nicht abschalten, da ein (kleiner) Teil der Nutzer aus alter Tradition mit diesen Arbeitsabläufen arbeitet. Wenn Sie jetzt mal an den Aufruhr durch das Farbschema denken können Sie sich vorstellen, was passiert, wenn das abgeschaltet wird...

Ich selbst nutze es auch nicht, will also keinen gängeln o.ä.

Es wird dann spannend, wenn es mal eine neue Nutzeroberfläche geben wird. Die würde dann bestimmt viel variabler werden, so daß sich jeder seine Oberfläche selbst konfigurieren könnte. Das wird aber bestimmt noch dauern, so daß wir (fürchte ich) mit dem Teil leben müssen.

Die Buttons nutze ich übrigens, z.B. für Impfdoc ...

Grüße,

Peter Quick

9

Donnerstag, 19. November 2015, 08:17

Und wenn man die Funktion erweitert? zum Beispiel aus diesem Fenstern heraus Rezepte erstellen, Risikofaktoren aufnehmen....

10

Donnerstag, 19. November 2015, 16:04

Hallo Herr Meier,
unsere Anästhesiepraxis mit 5 Ärzten nutzen dieses Fenster regelmäßig, wir haben über 20 Betriebs- und Nebenbetriebsstätten. Bei Praxen mit eine oder wenigen Betriebsstätten ist dieses Fenster nicht erforderlich. Diesen Fensterbereich können Sie mit Rechts-Maus-Klick ausblenden (Haken bei Opotionen entfernen).
Gruß
F. Jaugsch

11

Donnerstag, 19. November 2015, 16:25

Fensterbereich können Sie mit Rechts-Maus-Klick ausblenden
Leider sind dann aber auch die Buttons weg, was ja nicht jeder wollte. Aber wie gesagt, die aktuelle Diskussion wird im Moment wahrscheinlich zu nichts führen....

12

Donnerstag, 19. November 2015, 16:46

Leider sind dann aber auch die Buttons weg, was ja nicht jeder wollte. Aber wie gesagt, die aktuelle Diskussion wird im Moment wahrscheinlich zu nichts führen....

Es geht auch nicht darum den Bereich auszublenden. Josmed hat die Diskussion ja eröffnet um diesen Bereich anders zu nutzen.
Ich sehe es wie Herr Quick, dass die Diskussion im Moment zu nichts führt. Insbesondere auch, weil dieser Bereich ja doch von einzelnen Praxen genutzt wird.

viele Grüße

M.Meier

13

Donnerstag, 19. November 2015, 17:47

Leistungserbringerauswahl

Guten Abend.

Ich verstehe übrigens gar nicht wie man diesen Bereich NICHT nutzen kann.

Wir brauchen ihn um den Leistungserbringer auszuwählen.
Also wenn ich als Nutzer angemeldet bin, bin ich automatisch auch der Leistungserbringer (ist so in den Stammdaten hinterlegt)

Die Mitarbeiterinnen sind aber keinem festen Leistungserbringer zugeordnet. Sie wählen dann hier aus auf welchen Namen(Leistungserbringer) sagen wir mal das Rezept ausgestellt werden soll.

Da stellt sich mir die Frage: Wie machen sie dies denn, ohne den Bereich zu nutzen? (ist natürlich sinnlos bei Einzelpraxen).

mit freundliche Gruß

Rolf Meffert


P.S. Übrigens schaue ich mir auch im Teil Diagnose an, welche denn dem Rezept oder der Überweisung oder der AU zugeordnet ist. (nicht nötig, aber praktisch - reagiert aber etwas langsam