Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 31. März 2014, 09:31

Fehlende Pauschale

hat jemand eine schöne Schablone für die Statistik für die fehlenden Ziffern 03001-03005 ?

Meine Schablone funktioniert nicht ganz richtig!

2

Montag, 31. März 2014, 15:34

jetzt funktioniert sie.
»micvost« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.JPG (43,33 kB - 82 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2021, 12:08)

3

Montag, 31. März 2014, 22:22

Hallo micvost,
warum wird im zweitenTeil der Zeitraum nicht! beachtet?

LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josmed« (1. April 2014, 09:58)


4

Dienstag, 1. April 2014, 07:37

Hallo Josmed,

ich habe die Statistik-Schablone nicht erstellt! Das war "micvost"!
(Wir haben dort auch "Zeitraum: nicht beachtet" stehen und oben "Zeitraum: dynamisch" angewählt. Dann kann man den Zeitraum in der Benutzerdefinierten Auswahl (links im Statistikfenster) angeben - ist flexibler bei der Zeitauswahl.)

viele Grüße

M.Meier (mime)

5

Dienstag, 1. April 2014, 08:41

Ich hab bei der zweiten Version der Schablone den Zeitraum unter der Gruppe Krankenblatt gelöscht. Das Ergebnis war das selbe. Sieht aber schöner aus und ist übersichtlicher.

6

Dienstag, 1. April 2014, 09:57

ich habe die Statistik-Schablone nicht erstellt! Das war "micvost"!

Tschuldigung, nach 10 Stunden Zahlen/Abrechnungscheck hatte ich wohl einen Knoten in der Optik ;-)
LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

7

Dienstag, 1. April 2014, 11:53

macht ja nix ;)

schönen Tag noch

M.Meier

8

Dienstag, 1. April 2014, 13:50

Ich hab bei der zweiten Version der Schablone den Zeitraum unter der Gruppe Krankenblatt gelöscht. Das Ergebnis war das selbe. Sieht aber schöner aus und ist übersichtlicher.

Hallo micvost

Ich habe es immer noch nicht verstanden. So wie ich ihre Statistikeinstellung verstehe, wird allgemein im Krankenblatt nach den Ziffern 03001 etc geschaut, nicht aber im aktuellen oder vorherigen Quartal. Zusätzlich wird geschaut, ob aktuell ein KV-Fall vorliegt. Mir ist oft die Boolsche Logik der Statitik nicht klar. eigentlich haben Sie doch folgendes eingestellt:

KV-Fall im Quartal UND Krankenblatt enthält (ohne Zeitlimit) die Ziffer 03001 etc. Damit müssten doch auf Patienten gefunden werden, die vor einem jahr die Ziffer 03001 etc hatten UND jetzt einen KV-Fall im aktuellen Quartal haben. Oder stellt die Semantik ein Krankenblatt als Untereinheit des KV-Falles dar? Aber warum geibt es dann ein Zeitraum-Feld?

LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

9

Dienstag, 1. April 2014, 16:00

die Schablone ist im working progress


Sie zeigt folgendes an

Pat. hat im aktuellen Quertal einen Fall

und die Ziffer 03001 ... ist nicht vorhanden.

Diesen Prüflauf hab ich noch am 31.03. laufen lassen. Was im letzen abgelaufen Quartal war interessiert nicht.
Ich wollte die Patienten angezeigt bekommen, bei denen die 1. Ordination fehlt.
Ein paar hat sie noch angezeigt.

Ich habe sonst über 0 Kontakte oder über 0 € die Fälle gefunden.

Ich sollte eigentlich wie früher mal die Tagesliste checken.

10

Dienstag, 1. April 2014, 16:25

Pat. hat im aktuellen Quertal einen Fall

und die Ziffer 03001 ... ist nicht vorhanden.

Das habe ich verstanden. Was ich nicht begreife, ist die NICHT-Anwendung eines Zeitfensters für das Vorhandensein der 03001. Dynamisch würde in den vorne eingestellten Zeiträumen nach der 03001 suchen, aktuelles Quartal in eben diesem, aber wo sucht die Suchroutine, wenn, wie bei Ihnen, Zeitraum nicht beachtet ist. Gilt dann der Zeitraum von KV-Fall? Da das Krankenblatt durchsucht wird, und dieses keine Zeitbefristung hat, sollte doch eigentlich logisch das Krankenblatt nach dieser Ziffer durchsucht werden, eben unabhängig von einem Zeitfenster. Ich begreife es einfach nicht, und da ich schon oft mit "meiner" Logik gescheitert bin, will ich die LOGIK von MO verstehen.

Die Frage geht wohl eher an die Programmierer, denn die haben die Logik ja ersonnen ;-)

LG, Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger

11

Dienstag, 1. April 2014, 17:03

Also ich verstehe das so:
Wenn oben im KV-Fall der Zeitraum "aktuelles Quartal" angegeben ist, sucht MO im aktuellen Quartal, da die Parameter des Krankenblattes untergeordnet sind. Daher kann im Krankenblatt-Zeitraum "nicht beachtet" stehen, "dynamisch" oder es kann ganz gelöscht sein. Der übergeordnete Zeitraum im KV-Fall zählt.
MO sucht ja auch die Ziffern nur im vorhandenen KV-Fall in dem (oben) angegebenen Zeitraum - eine weitere Zeitraumbeschränkung (unten) ist also nicht notwendig! Der Zeitraum ist ja bereits klar definiert. Es werden keine Ziffern außerhalb der KV-Fälle gesucht!

So verstehe ich es wenigstens und erscheint mir auch logisch und es funktioniert :)

Viele Grüße

M. Meier

12

Dienstag, 1. April 2014, 17:14

jetzt sehe ich was Sie meinen. Und Sie haben recht. Aber Sie funktionierte.
Ich wünsche mir eh ein schönes Handbuch zu der Statistik. Die letzte Schablone hab ich eher nur hin geschmissen.
Aber wenn ich mir mal die Mühe mache was mit und/ und oder/ oder usw. zu bastel klappt es nicht immer und dann weiß ich nicht woran es liegt. :P

13

Dienstag, 1. April 2014, 18:23

Aber wenn ich mir mal die Mühe mache was mit und/ und oder/ oder usw. zu bastel klappt es nicht immer und dann weiß ich nicht woran es liegt. :P

Auf den Punkt :thumbup: Deshalb ringe ich auch immer ums Verständnis :wacko:

Schönen Abend. Josmed
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger