Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. März 2014, 12:44

Verschiedene Farben im neuen Terminkalender

Liebe Kollegen, Hallo Support, hallo Herr Kopp (als Fachmann für den neuen Terminkalender),

Meine Helferinnen haben folgenden Wunsch: Wir wollen uns Zeiten der Vertretung für andere Kollegen farblich markieren, um dann selber weniger einzubestellen. Soweit kein Problem über zyklischer Termin und Farbe. Damit färbt sich jedoch der ganze Tag ein. Es soll aber unsere Mittagspause aus Übersichtsgründen weiß bleiben und also nur die Sprechstunden-Zeiten farblich markiert werden.

Geht so etwas? Ich wüßte im Augenblick nicht wie ...

Danke und Grüße,

Peter Quick

2

Freitag, 28. März 2014, 13:00

Hallo Herr Quick,

das geht sehr einfach. Man muss nur die Zeiten definieren für die die Farbe geändert werden soll. Ich habe ein Bild beigefügt aus dem man ersehen kann was ich meine und wo man diesen Eintrag erstellen kann. Sollten hiernach noch Fragen bestehen, nur her damit.

Viel Spass damit

F. Jovy
»Jovy« hat folgende Datei angehängt:
Viele Grüße

F. Jovy

3

Freitag, 28. März 2014, 13:14

Zyklische Termine

Sie können Zyklische Termine vergeben
Eintragsrhythmus
werktags
am Tag (nicht ganzer Tag)
von 08:00 bis 12:00 - Terminzonen hinzufügen
Art informativ ( taucht neurdings nicht mehr in TAgesliste auf (1761)
Typ egal
Priorität normal
Farbe (die sie wollen)
Eintragstext : Vertertung mr X oder nix)

ab am Tag müssten sie alles wiederholen um dann eventuell 15:00 bis 17:00 zu markieren.

mit freundlichen Grüßen

Rol Meffert

4

Freitag, 28. März 2014, 13:15

ist wohl das gleiche - hat sich wohl überschnitten

5

Freitag, 28. März 2014, 15:33

Liebe Kollegen,

Danke für Ihre Antworten.

@Jovy: E s geht nur um ein paar Tage der Vertretung, nicht um immer wiederkehrende T ermine. daher kann ich nicht einfach die Farbe für alle Tage ändern ... Sondern meinetwegen nur 1.5. - 4.5.14 ..

@rolfmeffert: OK, das hört sich gut an, werde ich mal versuchen, ist aber wie häufig etwas aufwendiger ...

Nunja, der Terminplaner ist ja noch nicht an seiner Endentwicklung angekommen. Erst im Alltagsgeschäft sieht man, wo man noch "Feintuning" braucht. Diese "Problemstellung" könnte ja die Entwicklungsabteilung noch mal aufgreifen. Also z.B. bei zyklischen Terminen fragen: Sollen nur die verfügbaren Zeiten eingefärbt werden oder der ganze Tag?

Danke und Grüße,

Peter Quick

6

Freitag, 28. März 2014, 18:02

So schlimm ist es ja nicht. Sie können die Schablone ja speichern und jeweils mit der Datumsbeschränkung unten aktualisieren und dann eintragen. So mache ich es zum Beispiel auch mit Urlaub der Mitarbeiterinnen oder Anwesenheit von Studenten oder .. . wenns einmal eingerichtet ist, gehts dann gut.

Schönes Wochenende

Rolf Meffert

7

Freitag, 28. März 2014, 19:05

Hallo Herr Quick,

es ist wirklich sehr einfach so eine Schablone zu erstellen. Wir haben für solch einen Fall eine Schablone "weniger Patienten" in der wir pro Stunde 2x 10 min als Pufferzeit blockieren, sodass automatisch weniger Patienten angenommen werden können.
Da meine Arzthelferinnen nicht alle immer da sind haben wir auch hier für die Urlaubszeit für jede Arzthelferin eine Schablone gemacht mit farblicher Markierung und ggf. reduzierter Patientenzahl für bestimmte Leistungen.
Es ist dann ganz einfach diese Schablonen über den Terminplan zu legen. Einfach anwählen, Termine eingeben - aktualisieren und OK. Wenn die Schablonen einmal angelegt sind (geht einfach wenn man die ersten 2 gemacht hat :-) und das System durchschaut hat) ist es sehr einfach Zeiten im Terminplan farblich zu markieren und Zeiten für die Terminvergabe zu sperren.

Wenn man wirklich nur einen Tag farblich markieren will kann man auch im Terminplan zyklisch anwählen, in Betreff "Vertretung..." eingeben, neben Attribute die Farbe wählen, Terminzonen auswählen und die Zeiten mit Uhrzeit eintragen - dies für vormittags und das ganze nochmal für nachmittags - dann ist die Mittagspause weiß :-) ! (Ich finde es aber mit Schablonen einfacher, da es sich sicher nochmal wiederholt.

viele Grüße

M. Meier

8

Samstag, 29. März 2014, 12:13

Liebe Kollegen,

danke für Ihre Antworten und Ihre Tipps. Klappte wirklich recht einfach so. Ich habe schon öfters Schablonen für den Terminkalender erstellt, von daher bin ich nicht ganz "unbeleckt". Aber man denkt eben nicht immer an alles. Außerdem hat es mit dem vorletzten Update dieses "BigMenü" gegeben, was manches doch gegenüber der ersten Version vereinfacht ...

Grüße und sonniges Wochenende,

Peter Quick