Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 21. September 2022, 08:26

Quartalsabrechnung ausleiten - auch mit Fehlern möglich

Hallo,

ist es irgendwie möglich, die Quartalsabrechnung (die con-Datei, unverschlüsselt) auch mit Fehlern auszuleiten?
Ich bräuchte diese für ein separates Prüfprogramm.

Vielen Dank.

Yvonne

2

Mittwoch, 21. September 2022, 08:40

Hallo,

nur grüne "Fehler" gehen mit in die Abrechnung.

Rote Fehler müssen erst behoben werden, da in MEDICAL OFFICE das KBV Prüfmodul die Abrechnung prüft, bevor überhaupt eine CON-Datei erstellt werden kann.

Also: Nein, das geht so einfach nicht!
MfG

K.Riemer :)

_____________________

www.indamed.de

3

Mittwoch, 21. September 2022, 09:02

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Ist es irgendwie möglich, dieses KBV-Prüfmodul auszuschalten (so wie die CON-Datei unverschlüsselt zu erstellen ist, vielleicht)? Wäre das vielleicht eine Anregung zur Programmierung?
Das Problem ist nämlich, dass es halt recht eng ist mit der Quartalsabrechnung bei 15 Praxen mit und einer Vielzahl von Ärzten und Fachgebieten und das die Fehler immer erst auf den letzten Drücker beseitigt werden.

Danke.

4

Mittwoch, 21. September 2022, 13:18

... es gibt tatsächlich doch eine Möglichkeit zumindest die fehlerfreie, unverschlüsselte CON-Datei zu erhalten.

Rote Fehler sind in dieser dennoch nicht enthalten.

Ich würde für diese Option aber ihren MEDICAL OFFICE Partner informieren, so dass dieser sich das mit Ihnen per Fernwartung mal ansieht. ;)

P.S. die Möglichkeit, dass KBV Prüfmodul abzuschalten, wird es nicht geben! Dies dürfen wir auf Grund der Zertifizierung gar nicht... ;)
MfG

K.Riemer :)

_____________________

www.indamed.de

Beiträge: 2 470

Wohnort: Mö[r]kret: Väck inte den björn som sover

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2022, 14:59

Dazu eine Frage, ich kann die Datei mit einem Texteditor öffnen, das entspricht doch der unverschlüsselten Datei. Oder?
bro

6

Mittwoch, 21. September 2022, 15:01

Hallo bro,

ja das dann die unverschlüsselte Datei mit der gesamten Abrehcnung. Erkennbar auch an der Dateiendung. Die verschlüsselte endet mit .con.xkm und die unverschlüsselte nur mit .con.

Freundliche Grüße
Herr Kassebaum
INDAMED GmbH | First-Level-Support | Telefon 0385 77094 | E-Mail: support@indamed.de

Beiträge: 2 470

Wohnort: Mö[r]kret: Väck inte den björn som sover

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. September 2022, 19:41

Dann verstehe ich Yvonnes Frage nicht-

8

Mittwoch, 21. September 2022, 20:05

Benötigen Sie die CON-Datei für Paedselekt? Grundsätzlich wird beim Prüflauf für die Abrechnung eine CON-Datei unverschlüsselt erstellt, die, solange das Ergebnis des KV-Abrechnungsvergangen auf dem Display zu lesen ist, im lokalen Ordner C:\MEDOFF\KVDT\Daten auf dem Client zu finden ist, auf dem der Prüflauf zur Abrechnung gestartet wurde.

Mit Schließen des Fensters wird die Datei wieder gelöscht. Diese Datei nutzen wird zum Datenabgleich für den externen Dienstleister Helmsauer und sein Java-Programm Paedselekt.
Freundliche Grüße, Jörg Sprenger