Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 19. September 2022, 17:15

Integration Anamnesedaten aus Synmedico - Aufklärungsbögen in Medical Office ???

Wir nutzen als Aufklärungsbögen mittlerweile das Infoskop
der Firma Synmedico. Die Patienten lesen die Aufklärungsbögen online und geben Anamnese, Medikation, Hausarzt und Erkrankungen dort ein.



Im Medical Office haben wir einen Button, das Infoskop – hier kann mit jedesmal händisch anklicken die Telefonnummer,
Hausarzt usw. in Medical Office übernommen werden.



Der von den Patienten ausgefüllte Anamnesebogen wird dann automatisch als PDF
in unserer Krankenakte gespeichert. Leider können wir auf diese Anamnesedaten
nicht zugreifen, nur das lange PDF öffnen und lesen.



Wenn ich Sie herauskopiere und in die Akte – oder in einen Bericht
hineinkopiere ist die Formatierung futsch – und das ganze praktisch nicht mehr
lesbar.


Laut Information der Firma Synmedico ist auch ein Transfer der Daten über GDT – Protokoll möglich.





  1. Wir benötigen nun eine
    Lösung, die möglichst automatisch, d.h. ohne zusätzliche Clicks geänderte
    Telefonnummer und Arzt usw. in Medical Office ersetzt.
  2. Wir möchten, das die
    durch die Patienten ausgefüllte Anamnese aus dem PDF / oder GDT / oder wie
    auch immer diese übertragen, wird in lesbarer und kopierbarerer / in Briefe
    integrierbarer Form unter dem Punkt Anamnese automatisch in der
    Patientenakte von Medical Office erscheint.





Wie können wir dies realisieren ? Hat jemand da eine Idee ?
Die Kollegen der Firma Jupitec waren bislang nicht willens, uns da in irgendeiner Form weiterzuhelfen.

Vielen Dank,

Ulrich Graefe

2

Dienstag, 20. September 2022, 08:14

Sehr geehrter Herr Graefe,

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung Ihres Anliegens. gern bieten wir und Ihr regionaler Partner Jupitec Unterstützung an. Ich erfasse dazu ein Ticket und werde Rücksprache mit Ihren Partner dazu halten, um eine mögliche Umsetzung zu besprechen. Ihr Partner nimmt mit Ihnen dazu Kontakt auf. Gegebenenfalls zusammen mit uns.

Freundliche Grüße
Herr Kassebaum
INDAMED GmbH | First-Level-Support | Telefon 0385 77094 | E-Mail: support@indamed.de