Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. März 2014, 13:50

Patienten mit Status "inaktiv" noch in Abrechnung, spätere Vorteile durch "Statusänderung"

Hallo!
Wenn Patienten im laufenden Quartal umziehen / versterben sind zumeist ha schon Leistungen angefallen, die dann auch mit der KV abgerechnet werden sollen.
Erfogt die Abrechnung auch, wenn ich den Status direkt nach Tod oder Umzug oder ... entsprechend setzte, oder sollte ich die Patienten erst nach der Abrechnung für das nächste Quartal inaktivieren?

Ist die Statusänderung überhaupt sinnvoll? Welche Vorteile bringt der Status "inaktiv"?

Grüße
L.Kruse

2

Donnerstag, 20. März 2014, 10:54

Hallo l.kruse,

wenn der Status eines Patienten auf "inaktiv" gesetzt wird, erscheint dieser nicht mehr in der Abrechnung.
Für Ihr Beispiel ist es sinnvoll, den Patienten als "inaktiv" zu markieren und m Feld "seit" das entsprechende Datum z.B. 01.04.2014 anzugeben.
Dies würde bedeuten, dass der Patient bis zum 31.12.2014 aktiv ist und erst ab dem 01.04.2014 inaktiviert wird.

Mit freundlichen Grüßen

A.Zwickler
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen

Beiträge: 1 088

Wohnort: Hamm

Über mich: Nutzer in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. März 2014, 11:37

Hallo Herr Zwickler,

Spannender ist ja die Frage mit dem Datum 20. 3. 2014. Wenn der Patient dann verstirbt und ich ihn mit diesem Datum auf inaktiv setze, sind dann die erfolgten Leistungen vom 1.1. bis 19.3.2014 noch in der Abrechnung, die ich ja erst am 31. 3. 2014 mache. Oder etwas nicht ??

Wenn dem so ist ist alles gut, sonst sollte der Patient erst im Folgequartal inaktiviert werden (wäre aber lästiger Mehraufwand)
Viele Grüße, Burkhard Overhage


________________________________________________________
Das Gegenteil von Gut ist Gutgemeint :thumbup:

4

Donnerstag, 20. März 2014, 11:53

Hallo Herr Overhage,

diese Leistungen wären nicht in der Abrechnung, da nach dem Setzen des Status "inaktiv" der Patient nicht mehr in der Abrechnung berücksichtigt wird.

Um den Patienten im Folgequartal automatisch zu inaktiveren gibt es die Funktion einen Zeitraum (rechts neben inaktiv) "seit" einzustellen.
Dort kann z.B. definiert werden, dass der Patient seit dem 01.04.2014 inaktiv ist (und somit noch bis zum 31.03.2014 aktiv ist, damit er in der Abrechnung mit berücksichtig wird).

Mit freundlichen Grüßen

A.Zwickler
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen

5

Donnerstag, 20. März 2014, 13:01

Auch inaktivierte Patienten werden abgerechnet

diese Leistungen wären nicht in der Abrechnung, da nach dem Setzen des Status "inaktiv" der Patient nicht mehr in der Abrechnung berücksichtigt wird.

Guten Tag Herr Zwickler, das stimmt so nicht.
Inaktivierte Patienten werden abgerechnet!! ( Das wär ja auch noch schöner, wenn es nicht so wäre). Und wenn jemand tot ist, ist er auch heute tot und nicht erst nächstes Quartal
Die Inaktivierung führt nur dazu, dass keine weiteren Einträge getätigt werden könne (es sei denn man reaktiviert den Patienten - gibts ja schon mal an Ostern)

Der Sinn der Inaktivierung liegt für mich nicht im Alltagsgeschäft, sondern im Bereich Statistik und Recall. Hier kann man inaktive Patienten ausschließen.

Mit freundlichem Gruß

Rolf Meffert

6

Donnerstag, 20. März 2014, 13:39

Hallo!
Jetzt bin ich tatsächlich verwirrt:
Das "offizielle Indamed" sagt "Nein" (i.S.v. wird nicht abgerechnet), ein praktisch anwendender Kollege sagt "Ja" (= wird abgerechnet)?!?
Grüße
L.Kruse

7

Donnerstag, 20. März 2014, 13:43

Hallo - was jetzt...????

WAS jetzt ? ?( ?( ?( Werden "Tote" abgerechnet oder nicht :rolleyes: ... also die "inaktiven" Toten ^^

Bitte klipp und klar!....

Danke
TF

8

Donnerstag, 20. März 2014, 14:17

Liebe Kollegen, glauben sie niemand, mir schon gar nicht, nur an die normative Kraft des faktischen!

ALso kurz: meine inaktivierte, weil mit 92 Jahren verstorbene Frau Schmidt (Name geändert) taucht in der vom Abrechnungsmodul erzeugten Liste auf! Das sollte sie ja auch. Aber weil sie inaktiv ist, kriegt sie keine Geburtstagskarte zum 93 und das ist ja auch nicht nötig.

Natürlich werden Tote abgerechnet, wenn die die Leistungen zu Lebzeiten erbracht wurden. Das regelt auch das inaktivieren (dann kann man nix mehr eintragen! aber schon abrechnen)

Dies habe ich auch schon früher mal getestet und bin daher zu dem Schluss gekommen, dass der Aktivierungsstatus keinen Einfluss auf das Abrechnungsverhalten hat. Sie können es ja auch mal bei einem privaten Schein versuchen, praktisch z. B. um eine Leichen schau abzurechnen. Auch dies geht. Und soll solls ja auch sein.

Mit freundlichem Gruß

Rolf Meffert

Und wie gesagt nix glauben, vor allem nicht Statistiken

9

Donnerstag, 20. März 2014, 15:39

Hallo,

jetzt nochmal richtig:

Wenn ein Patient als "inaktiv" markiert wurde, ist er noch nicht direkt inaktiv (war mein Fehler :sleeping:, gut, dass hier soviele aufmerksame User unterwegs sind).

Er ist erst inaktiv, wenn ein Datum im Feld "seit" eingetragen ist. Ohne Datum ist der Haken "inaktiv" ohne Wirkung.
(Hier wäre es sinnvoll beim Anhaken das heutige Datum automatisch zu setzen)



Mit freundlichen Grüßen

A.Zwickler
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen