Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 8. Januar 2022, 22:57

Termin Schablone gültig machen für ausgewählten Zeitraum - wie?

Hallo zusammen,

vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Wir verwenden Terminschablonen für unterschiedliche Termine und statten diese auch mit entsprechend "erlaubten Zeiten" und "Unetrsuchungslängen" aus, so dass MO bei "Neuer Termin" bereits sinnvolle Vorschläge für den nächsten freien Termin dieser Art macht.

Was wir leider nicht hinbekommen ist, dass ein solcher Termin nur zwischen dem xx.yy.zzzz und dem aa.bb.cccc gesucht/angeboten werden soll, weil sich zum Beispiel ab dem aa.bb.cccc die Organisation in der Praxis ändert.


Geht es nur, wenn ich eine neue Terminzone im dps anlege und dann über "inaktiv" arbeite?


Könnte jemand helfen, ob es eine elegante Einstellung in der Schablone selbst gibt? Danke.

2

Dienstag, 11. Januar 2022, 13:32

Hallo,

richtig, eine Terminart kann nicht für einen bestimmten Zeitraum „freigegeben“ werden.

Ihr Vorschlag dies über eine Terminzone zu lösen ist eine Möglichkeit.

Gut zu wissen wäre noch, was ändert sich in der Organisation? Dann kann besser bewertet werden, welcher Lösungsweg der bessere ist.
Kommt eine neue Terminspalte hinzu? Könnte man den Zeitraum, indem der Termin noch nicht vergeben werden darf, einfach über einen zyklischen Termin sperren.
Andere Möglichkeit, Sie legen einen zyklischen Termin an, mit reservierten Zeiten. Die Schablone kann für einen bestimmten Zeitraum eingetragen werden. In diesem Bereich werden dann die freien Termine gesucht.
Viele Grüße

Agnes Krutzek
INDAMED Support