Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. September 2021, 08:13

Version KBV-Prüfmodul

Wo kann ich denn die Version des KBV-Prüfmoduls ablesen welche meine MO-Version (12217) aktuell verwendet

Unter Hilfe Info sehe ich doch "nur" die Zertifikats-/Zertifizierungsnummer (Y/1/ etc.) !??
Ich suche nach der Version des Prüfmoduls welche mit 2021.Ziffer.Ziffer angegeben wird
Warum frage ich - meine KV prüft ob ich "ePA-ready" bin wohl über die Konnektorversion welche in der Abrechnung übertragen wird - wenn ich jetzt eine Probeabrechnung laufen lasse sehe ich das nirgends in den Protokollen.
Laut KBV müsste ich das aber sehen ("Das KVDT-Prüfmodul für das III. Quartal 2021 wurde um einen Hinweistext im Prüfprotokoll ergänzt. Dem Anwender wird mit diesem Hinweistext für die in der Abrechnung übermittelten Leistungsorte angezeigt, ob eine und wenn ja, welche Produkttypversion des Konnektors in der Abrechnung übertragen wird.")
Brauche ich ein neues Prüfmodul für die Abrechnung des Quartal III / 2021??

2

Mittwoch, 22. September 2021, 08:39

Hallo GMPTS,

in der Version 12217, die am 31.08.21 zur Verfügung gestellt wurde, ist das Prüfmodul 2021.3.7 enthalten, welches seitens der KBV um den von Ihnen beschriebenen Hinweistext bezüglich der Produkttypversion (PTV) des Konnektors ergänzt wurde.
Die Version des KBV Prüfmoduls finden Sie ansonsten nach einem Abrechnungslauf unter "Prüfprotokolle" -> "Pruefprotokoll.pdf" im Punkt "Prüfpaket".

Sie haben also bereits das korrekte Prüfmodul.

Bei mir wird die Version bzw. der Hinweis allerdings auch nicht ausgegeben, wenn ich per MEDICAL OFFICE prüfe. Ich teste noch einmal, warum das so ist.
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen

3

Mittwoch, 22. September 2021, 08:49

Guten Morgen Herr Zwickler,
die Hotline hat uns mitgeteilt, dass zwingend VOR DER KV-ABRECHNUNG das Q-Update IV/2021 eingespielt werden muss, damit diese Information in der ADT steht.
Stimmt das oder gilt das nur für Kunden, die die Maintenance V12217 noch nicht eingespielt haben?
Nach §75b Abs. 5 SGB V zertifizierter IT-Dienstleister in Kaiserslautern (KBV IT-Sicherheitsrichtlinie)

4

Mittwoch, 22. September 2021, 09:01

Hallo IDHussein,

das Quartalsupdate IV/2021 muss nicht vor der KV-Abrechnung installiert werden. Die Konnektorversion wird schon lange in die Abrechnungsdatei geschrieben.
Was passieren muss, um einem etwaigen Honorarabzug zu entgehen, ist die Installation des PTV4-Upgrades (sofern noch nicht vorhanden) und das darauffolgende Einlesen mindestens einer eGK in jeder vorhandenen Betriebsstätte vor der Abrechnung.
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen

5

Mittwoch, 22. September 2021, 09:28

OK, Danke für die Richtigstellung :D
Nach §75b Abs. 5 SGB V zertifizierter IT-Dienstleister in Kaiserslautern (KBV IT-Sicherheitsrichtlinie)

6

Mittwoch, 22. September 2021, 10:21

Die CGM schreibt, dass die KBV im September noch ein neues Prüfmodul für Q3/2021 veröffentlicht hat. Meint die CGM das Prüfmodul von Ende August?

7

Mittwoch, 22. September 2021, 10:23

Hallo GMPTS,

ich habe das Verhalten noch einmal geprüft und konnte einen Fehler feststellen.
Wenn eine Abrechnungsdatei, die eine PTV Version beinhaltet, außerhalb von MEDICAL OFFICE geprüft wird, erscheint der Hinweis im Prüfprotokoll. Wird mit MEDICAL OFFICE geprüft, erscheint der Hinweis nicht im Prüfprotokoll.
Das Problem ist hier, dass die KBV mit Aktualisierung der Version einen weiteren Parameter erwartet, den wir als PVS übermitteln müssen, um den Hinweis zu generieren. Dies wurde aber weder in deren Dokumentation noch in den Release-Notes erwähnt / aktualisiert, sodass ich es jetzt nur durch eine Untersuchung "zu Fuß" herausgefunden habe.

Wir beheben das Problem, sodass mit dem Quartalsupdate Q4/21 der Hinweis korrekt angezeigt wird.

(Die fehlende Anzeige des Hinweises hat keinen Einfluss auf die tatsächliche Übermittlung der PTV Version in der Abrechnungsdatei!)
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Zwickler
_________________________________________________________________

Keine Berechtigung Addons zu installieren?

How Tos - Anleitungen zu diversen Themen

8

Mittwoch, 22. September 2021, 10:46

vielen dank für die Rückmeldung
das Quartalsupdate IV/2021 muss nicht vor der KV-Abrechnung installiert werden. Die Konnektorversion wird schon lange in die Abrechnungsdatei geschrieben.
Die fehlende Anzeige des Hinweises hat keinen Einfluss auf die tatsächliche Übermittlung der PTV Version in der Abrechnungsdatei!
damit ist ja alles gut und für abschließend geklärt - Danke