Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 12:22

Markierungen und Privatpatienten

Hallo,
die Markierungen überschreiben die rosa Kennzeichnung von Privatpatienten im Terminkalender. Kann man das irgendwo ändern?

Vielen Dank.

MfG
TeamSLS

2

Samstag, 5. Dezember 2020, 15:23

Hallo,
ist die Frage zu trivial oder zu kompliziert?
MfG
TeamSLS

3

Samstag, 5. Dezember 2020, 20:37

Hallo,

die Markierung mit der höchsten Priorität bekommt die Hauptfarbe oben im Krankenblatt (plus die 3 Farben der 3 folgenden Markierungen kleiner daneben). Die Hauptfarbe der höchsten Markierung erscheint auch im Terminplan und in manchen anderen Listen. Auch bei der Patientensuche mit F4 tauchen die Farben der Markierungen auf.
Diese Funktion kann man nicht abschalten soweit ich weiß.
Falls sie besondere Farben für besondere Patienten haben wollen, gibt es ja dafür die Markierung (das geht mit der Statistik sehr schnell, z.B. Privatpatienten suchen, farbige Markierung dafür setzen).

Lg C.Schnell

4

Sonntag, 6. Dezember 2020, 13:33

Hallo,

die Markierung mit der höchsten Priorität bekommt die Hauptfarbe oben im Krankenblatt (plus die 3 Farben der 3 folgenden Markierungen kleiner daneben). Die Hauptfarbe der höchsten Markierung erscheint auch im Terminplan und in manchen anderen Listen. Auch bei der Patientensuche mit F4 tauchen die Farben der Markierungen auf.
Diese Funktion kann man nicht abschalten soweit ich weiß.
Falls sie besondere Farben für besondere Patienten haben wollen, gibt es ja dafür die Markierung (das geht mit der Statistik sehr schnell, z.B. Privatpatienten suchen, farbige Markierung dafür setzen).

Lg C.Schnell


Hallo Herr Schnell,
vielen Dank für Ihre Antwort!
Dass man die Reihenfolge des Erscheinens der Markierungen über das Setzen von Prioritäten modifizieren kann, war mir bewusst.
So wie jeder Patient (bei mir) eine grüne Markierung erhält, wird jeder Privat-Patient rosa markiert, automatisch. Diese rosa Markierung wird auch in den Terminkalender übernommen, sofern man man bei diesem Patienten über F6 das Häkchen bei Privatpatient setzt. Diese rosa Markierung, wird allerdings von den "anderen" Markierungen, die man im Datenpflegesystem anlegen kann überschrieben. Die rosa Markierung der Privatpatienten ist dort nämlich nicht zu finden.

Das ist für mich nicht vorteilhaff, denn ich wüsste gerne sofort beim öffnen des Terminkalenders, wer Privatpatient ist, nämlich über die ja schon vorhandene rosa Markierung.
Ein Vorschlag meines Supporters war, alle Privatpatienten händisch mit einer eigenen Markierung zu versehen, deren Priorität dann die höchst sein müsste.
Ich möchte mir aber nicht die Arbeit machen alle Privatpatietne zu markieren, wenn MO dass doch schon automatisiert macht aber leider von den "echten" Markierungen überschrieben wird.
Ich finde es sehr angenehm, im Terminkalender sofort alle Privatpatienteh zu sehen.
viele Grüße
TeamSLS

5

Montag, 7. Dezember 2020, 07:01

Dann, wie schon von C.Schnell empfohlen, eine Markierung Privatpatient mit höchster Priorität anlegen, alle P-Patienten mit Statistik suchen und mit Markierung markieren... Problem gelöst.
P.Franz