Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MEDICAL OFFICE - Anwenderforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 07:06

Nutzung von MS Word

Hallo liebe Forumsmitglieder/MO-Team,

ich möchte gerne MS Word nutzen, um Dokumente mit Steuerelementen (Ankreuzfeld) und blockbaren/nicht bearbeitbaren Bereichen zu versehen. Scheinbar wird es von MO nicht unterstützt, da dies nur für das docx Format möglich ist, MO aber nur doc zulässt. Ist dies richtig? Gibt es einen Workaround?

Wie immer herzlichen Dank für die Hilfe und Gruß!

2

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 14:39

Hallo Madgg,

wie sie schon erkannt haben wird dies über MS Word nicht klappen.

Sie können für solche Zwecke unseren internen Formular Designer nutzen, dort besteht die Möglichkeit Ankreuzfelder und fest hinterlegte Inhalte anzulegen.


Mit freundlichen Grüßen

Robert Geerds

3

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18:48

...hmm, mit dem stehe ich ja absolut auf Kriegsfuss :cursing: - erschien mir sehr kompliziert bei meinen ersten Versuchen. Daher wäre eine vernünftige Word-Anbindung die viel einfacherer und anwenderfreundlichere (zumindest in meinem Fall) Variante gewesen - sehr schade! Dann werde ich mich wohl noch mal mit dem Editor beschäftigen müssen.
Danke für die Antwort und einen schönen Abend!

4

Freitag, 16. Oktober 2020, 13:10

geht über Entwicklertools in Word

Hallo, das geht über die Entwicklertools in Word. Sie müssen allerdings nach dem Aufrufen des Wordformulars immer erst den Blattschutz einrichten. Dann geht es aber ganz gut.
MfG
S. Westkemper

5

Montag, 19. Oktober 2020, 13:14

Hallo,

danke für die Antwort - das mit den Entwicklertools wusste ich bereits. Meine word-Version speichert aber im docx Format, dieses wird von MO nicht erkannt. Wenn ich das Dokument mit der Endung doc speichere werden die Entwicklertools deaktiviert. Vielleicht geht es nur mit älteren Word-Versionen...

Grüße!

Beiträge: 1 059

Wohnort: Hamm

Über mich: Nutzer in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Oktober 2020, 21:50

Hallo Madgg

Zeigen Sie doch mal Ihr geplantes Formular hier im Entwurf. Möglicherweise gibt es ja schon eine ähnliche Lösung hier im Forum.

Ich denke, wie auch Herr Geerds, der interne Formulargenerator von MO bietet eine Fülle an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten um die meisten Wünsche zu erfüllen.

Großer Vorteil dabei: Sie haben nur einen Partner und sind nicht In Zukunft abhängig von der nur leider nur zu erhoffenden Kompatibilität zukünftiger Wordversionen.
Viele Grüße, Burkhard Overhage


________________________________________________________
Das Gegenteil von Gut ist Gutgemeint :thumbup:

7

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 06:59

Hallo,

ich finde den Formulareditor sehr kompliziert und dass dieser teilweise Programmierkenntnisse erfordert. Leider habe ich auch keine gute Anleitung gefunden. Ich finde die Erstellung von Formularen mit MSWord um Längen einfacher und ausgereifter. Hingegen lieferten erste Versuche meinerseits mit dem Formulargenerator nur klägliche Ergebnisse. Ich befürchte, dass ich entweder viel Zeit oder nochmals Geld für die Erstellung der Formulare investieren muss.
Das frustrierende ist, dass "alte" Word Formate ja unterstützt werden und sogar Informationen aus MO übernehmen, nur leider das neuere Datei-Format nicht.
Die Check-box war nur ein Aufhänger, ich hätte mit MS-Word insgesamt viel schneller meine alten Dokumente aus der Zeit vor Umstieg auf MO anpassen können.
Trotzdem Danke für die Tipps!

8

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 09:41

Hallo madgg,
es funktioniert über die Entwicklertools in Word, so wie das hier bereits beschrieben wurde. Speichern Sie einfach ihr Dokument als *.doc. (Word 97-2003-Dokument). Sie können das Formular auch im Datenpflegesystem designen, dann macht MO das gekapselt für Sie. Oder gibt es Funktionen, die Sie dann vermissen?
VG H.Rügen

9

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 09:29

Das habe ich bereits versucht. Leider verschwinden nach Speicherung im doc-Format wieder die Funktionen der Entwicklertools. Die Checkbox wird nur im docx Format unterstützt, bei Speicherung im doc-Format ist sie weg. Vielleicht liegt es auch an meiner Word-Version (365) und würde mit einer älteren Version klappen.
Danke & Grüße

10

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 09:33

Hallo,
ich habe das mit Word2019 ausprobiert und damit hat es geklappt. Schwer vorstellbar, dass Word 365 das nicht beherrscht.
VG H.Rügen

11

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 12:22

ES funktioniert definitiv auch mit Word 365. Allerdings muss man da die Entwicklertools etwas suchen und tatsächlich darauf achten, dass man im richtigen Dateiformat speichert. Es war ein bißchen basteln dabei.
Vg
S. Westkemper