Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 30. Juni 2020, 18:36

Eintrag im KB bei Versenden des eArztbriefes?

Hallo,

gibt es irgendwo im KB einen Nachweis/Hinweis, daß man den Arztbrief per eArztbrief-Funktion verschickt hat? Man hat doch immer wieder mal Nachfragen wie "habe ich nie bekommen" etc., bei denen man dann zumindest revisionssicher im KB nachweisen könnte, daß man den Brief verschickt hat. Was dann der Empfänger damit macht entzieht sich ja meinem Einflußbereich...

Grüße,

P. Quick

2

Dienstag, 30. Juni 2020, 20:06

Hallo Herr Quick,

Im Krankenblatt wird das nicht angezeigt, aber im Postausgang des Informationsmanager wird der Versand doch eingetragen. Das müsste doch als Nachweis reichen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Empfangsbestätigung? Ich versende auch erst seit ein Paar Tagen Briefe als eBriefe und bin auch noch nicht so firm darin. Mir ist allerdings aufgefallen das MO die Ziffer für den Versand 86900 nicht am Tag des Versandes einträgt sondern immer an den zuletzt eingetragen Gebühreneintrag angehängt wird auch wenn der ggf schon 3 Wochen vorher war. Könnte Indamed hierzu was sagen?
Viele Grüße

F. Jovy

3

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:06

Na klaR, Sie finden die gesendeten Mails dann bei „gesendet“. Aber dort könnte man sie auch theoretisch löschen und bei vielen verschickten ArztBriefen wird das Postfach dann schnell unübersichtlich...


Da fände ich eine kurze Zeile im KB einfach praktischer... Indamed kann ja mal drüber nachdenken...oder auf KIM warten...

4

Mittwoch, 1. Juli 2020, 09:01

Hallo,

im Krankenblatt wird das auch angezeigt. Einfach für den Brief den Info-Dialog (Tastenkürzel i) aufrufen und da stehen Versandweg und Versandzeitpunkt:
Mit freundlichen Grüßen,

G. Wingenbach
-INDAMED Support-

5

Mittwoch, 1. Juli 2020, 09:15

Super, dann ist ja alles bestens.

Darauf war ich nicht gekommen, daß es dort dokumentiert ist

6

Mittwoch, 1. Juli 2020, 13:00

Danke Herr Zwickler,

können Sie noch etwas zu dem Gebühreneintrag sagen?
"Mir ist allerdings aufgefallen das MO die Ziffer für den Versand 86900 nicht am Tag des Versandes einträgt sondern immer an den zuletzt eingetragen Gebühreneintrag angehängt wird auch wenn der ggf schon 3 Wochen vorher war. Könnte Indamed hierzu was sagen? "
Viele Grüße

F. Jovy

7

Freitag, 3. Juli 2020, 08:30

Danke Herr Zwickler,

können Sie noch etwas zu dem Gebühreneintrag sagen?
"Mir ist allerdings aufgefallen das MO die Ziffer für den Versand 86900 nicht am Tag des Versandes einträgt sondern immer an den zuletzt eingetragen Gebühreneintrag angehängt wird auch wenn der ggf schon 3 Wochen vorher war. Könnte Indamed hierzu was sagen? "
Hallo,

ich kann es nachvollziehen, bei mir ist es auch so. Im Anforderungskatalog finde ich für das Datum keine Vorgabe.
Ich nehme auf, dass die Ziffer auf das Datum des Versands/Empfangs gesetzt wird und nur dort ein evtl. vorhandener Zifferneintrag ergänzt wird.
Mit freundlichen Grüßen,

G. Wingenbach
-INDAMED Support-