Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 07:40

Patient-Leistungserbringer-Verknüpfung lösen

Guten Tag,

gibt es eine Möglichkeit, dass die starre Einstellung Patient-Leistungserbringer aufgeweicht werden kann?
Es ergibt sich folgender Fall:

Pat A - Arzt 1 ist als Pat-LE hinterlegt
Pat B - Arzt 1 ist als Pat-LE hinterlegt
Pat C - Arzt 2 ist als Pat-LE hinterlegt

wenn Pat A nun zu Arzt 2 geht, muss dieser jedes mal den LE umstellen.
Wenn nun auch noch Pat B zu Arzt 2 geht, muss er am gleichen Arbeitsplatz wieder den LE umstellen

Analog wenn Pat C zu Arzt 1 geht.

Kann daher vordefiniert werden, dass Arzt 1 bei jedem Patient, wenn auch Pat 1 eingeloggt ist, als Leistungserbringer eingestellt ist? Immerhin erbringt der Arzt innerhalb seines Logins wahrscheinlich auch alle Leistungen selbst. Der Sinn hinter starrer Pat-LE ist mir nicht ganz ersichtlich, da in unserer Praxis viele Patienten "nach Verfügbarkeit" entscheiden und teils bei 3 Ärzten im Quartal vorstellig werden.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung,
mit freundlichen Grüßen

Bastian Jedlitschka

2

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 08:00

Hallo,
was geht und Ihr Problem auch lösen sollte ist, dass bestimmten Nutzern fest ein Standard-LE zugeordnet wird, d.h. Sie ordnen dem von Arzt 2 verwendeten Nutzer einfach seinen LE als Standardleistungserbringer zu. Anschließend wird dieser beim Aufruf eines Patienten automatisch voreingestellt, auch wenn beim Patienten ein anderer Standardleistungserbringer hinterlegt ist (dieser wird nur für Nutzer ausgewertet, die keinen fest zugeordneten LE haben, bei uns z.B. die MFAs).
Die Zuordnung geschieht über das Datenpflegesystem in den Einstellungen des jeweiligen Benutzers (Reiter "Zugriff abrechnungsspez.", dort ganz unten auf der Seite).
Je nachdem wie es gewünscht ist, können Sie den Arztnutzern auch das Recht nehmen, Leistungen unter den Leistungserbringern ihrer Kollegen abzurechnen. Ist bei uns so eingestellt außer für mich, weil ich vor der Abrechnung die Kontrollen mache und dabei gelegentlich auch Leistungsziffern im Namen meines Kollegen ändern muss. So kann es nicht zu versehentlichen Falschzuordnungen kommen.

VG Julian Hartig

3

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 14:18

nach kurzem probieren hat alles geklappt. Sehr schön :-) Herzlichen Dank !!!