Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Dienstag, 29. März 2022, 20:41

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Server erneurn nach 4,5 Jahren

Hallo Herr Schuhmacher, wir haben jetzt seit einem Jahr eine Fujitsu Celsius Workstation als Server mit Window 10 laufen. Ein XEON mit 4,1 GHz, 32GB RAM und NVMe SSDs - rennt leise vor sich hin. Die Praxissoftware läuft virtualisiert. Wir sind bisher sehr zufrieden. Derzeit liegen die Preise bei ca. >= 1400 € Viele Grüße Ekkehard Langner

Dienstag, 22. März 2022, 15:13

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Server erneurn nach 4,5 Jahren

Zitat von »BurkhardStr« für den umzug auf eine andere SSD finde ich das kostenfrei programm macrium reflekt sehr gelungen - per usb die neue SSD (zb in einem adaptergehäuse) anschließen, und los gehts. bei der neuen SSD auf NVME achten. die sind sche...ße schnell. die adapter für die NVME sind länglich, auf die Kerben achten. Hallo, ich würde erstmal testhalber NICHT das System umziehen (viel Arbeit, und dann vielleicht umsonst), sondern nur die Daten! Auf dem genannten Mainboard ist kein NVM-S...

Sonntag, 20. März 2022, 19:41

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Server erneurn nach 4,5 Jahren

Hallo, die Angaben zum Server sind etwas dürftig, um einen wirklich seriösen Vorschlag zu machen. Genauer Prozessor und die Größe des RAMs ist das Mindeste was man wissen müsste. Gibt's ein RAID? ABER: Eine SSD als Speicher für Datenbanken wirken Wunder, ohne dass der Server gewechselt werden muss. Ich würde eine schnelle NVM-SSD (100-200€) in einen freien PCI-Slot stecken und die MO-Datenbank zum Testen draufkopieren. Und wenn es nicht schnell genug ist, kann die SSD in einem neuen Server auch ...

Freitag, 11. März 2022, 13:31

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Aktuelle Sys.-Voraussetzungen MO

Hallo, Zitat von »pquick« Aber prinzipiell war es so, daß die Skalierung der alten Oberfläche auf einem 4K-Monitor zu einem matschigen Bild führte, egal was ich als Skalierung oder Skalierungsmethode unter Windows eingestellt habe. das kann ich genauso bestätigen.

Donnerstag, 27. Januar 2022, 20:53

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Impfzertifikat für Genesene

Hallo vielen Dank für die Hilfe. Viele Grüße Ekkehard Langner

Dienstag, 25. Januar 2022, 19:26

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Impfzertifikat für Genesene

Hallo, wir möchten ein Impfzertifikat für einen genesenen Patienten erstellen. Er hatte erst die Infektion, dann eine MRNA-Impfung und jetzt die Auffrischung. Was muss Ihrer Meinung nach im Impfzertifikat beim Impftyp und bei den Gesamtdosen eingetragen werden. Viele Grüße Ekkehard Langner

Dienstag, 12. Oktober 2021, 15:53

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Client Ausstatung

Hallo, wir haben sehr gute Erfahrungen mit der Fujitsu Q-Reihe gemacht. Die Teile arbeiten im normalen Betrieb lautlos. Wir haben die zukunftssichere Konfiguration mit einem I5 mit 8 GB RAM und M.2 SSD + Win10Pro genommen. Laufen super schnell. Nur wenn hohe CPU-Leistung abgefordert wird (Z.B. Updates), dann sind sie hörbar. Daher auf jeden Fall einen I5 nehmen, die I3er sind schneller mit dem Lüfter einschalten. Ja, sie sind recht teuer, aber eben auch sehr gut! Von anderen Anwendern mit sehr v...

Sonntag, 3. Oktober 2021, 09:46

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Datensicherung: Neuer Server, Sicherung auf Tandberg Data RDX QuikStor USB3+ (Schnell genug?)

aktueller und vor allem richtiger Treiber von Tandberg, und nicht nur von Windows? Virenscanner auf dem Backupmedium ausgeschaltet? USB3 Kabel? Im BIOS/Windows nachgucken, ob der Anschluss wirklich mit USB3 arbeitet. Anderen Anschluss verwenden. Viel Erfolg.

Samstag, 2. Oktober 2021, 12:05

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Datensicherung: Neuer Server, Sicherung auf Tandberg Data RDX QuikStor USB3+ (Schnell genug?)

Hallo Herr Sprenger, kopieren Sie doch mal eine richtig große Datei auf Ihr RDX-Laufwerk und gucken sich im Kopierdialog die Übertragunsgeschwindigkeit an. Windows 10 zeigt das ja auch schön grafisch an. Auf wenn das RDX-Laufwerk mit USB3+ angeschlossen ist, und darin aber eine alte HDD werkelt, nutzt Ihnen USB3 rein garnix. Die Transferraten von Laufwerken werden immer mit dem Maximum angegeben. Die 330MB/s werden vielleicht für die ersten 20 MB (Annahme) erreicht, weil da ein Cache genutzt wir...

Mittwoch, 14. Juli 2021, 15:57

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

wo finde ich in der DynamicView-Ansicht die "Einträge", d.h. Bescheinigungen etc.

im Krankenblatt gibt es eine Schaltfläche "NEU", dahinter versteckt sich der ehemalige Menüpunkt "Einträge"

Dienstag, 13. Juli 2021, 11:18

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Per Fritz Fernzugang als VPN in die Praxis

Hallo, Zitat von »m.weinreich« Hallo, die Subnetzmaske muss eine 254 in der KV Safenet Route enthalten. Beispiel: route add -p 188.144.0.0 mask 255.254.0.0 "Konnektorip" wir hatten bei der TI-Einrichtung 2019 folgendes von unserem Softwarebetreuer erhalten: route add –p 188.144.0.0 mask 255.255.0.0 <xxx> Daher habe ich dies so hier auch kommuniziert. Viele Grüße Ekkehard Langner

Freitag, 2. Juli 2021, 18:04

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Per Fritz Fernzugang als VPN in die Praxis

Hallo Herr Quick, warum greifen Sie nicht per RDP auf einen in der Praxis stehenden PC zu, und steuern diesen, als ob Sie in der Praxis sitzen. Oder geht es Ihnen "nur" um den Datenabgleich? Wie haben Sie denn die VPN-Verbindung aufgebaut. Mittels zweier Fritzboxen über MyFritz? Welche DSL-Anbindung haben Sie in der Praxis und Zuhause, der Upload in Ihrer Praxis wird sicherlich das Limitierende sein. Das VPN über Fritzboxen ist recht träge und bricht ab und an mal zusammen oder es kommt zu einem...

Montag, 28. Juni 2021, 18:17

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

List&Label: Seite hinzufügen

Hallo Herr Wingenbach, Vielen Dank, funktioniert! Viele Grüße E. Langner

Montag, 28. Juni 2021, 16:11

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

List&Label: Seite hinzufügen

Hallo Herr Wingenbach, ich möchte eigentlich nur ein eigenes A5-Praxisformular erstellen, welches aus zwei Seiten besteht, aber keine Liste enthält. Viele Grüße Ekkehard Langner

Montag, 28. Juni 2021, 15:45

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

List&Label: Seite hinzufügen

Hallo, wie kann man in List&Labels eine weitere Seite hinzufügen. Viele Grüße Ekkehard Langner

Samstag, 5. Juni 2021, 10:49

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Krankenblattnotiz nur begrenzte Anzahl Zeichen

Hallo, Praktisch wäre, die Anzahl der schon eingegebenen Zeichen als Info neben dem Feld anzuzeigen. Viele Grüße Ekkehard Langner

Mittwoch, 26. Mai 2021, 18:37

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Performance: Clientausstattung

Hallo, wir haben uns ganz bewusst gegen ein RAID entschieden und zwei 500er NVMe-SSDs in unseren "Server" (Fujitsu-Workstation) eingebaut. Auf einer SSD ist das System und ein Backup-Spiegel. Der MO/Custo/File-Server ist virtualisiert, liegt dateimäßig auf der zweiten SSD, und ist in 10 Minuten KOMPLETT als virtuelle Maschine gesichert (derzeit knapp 70 GB). Ein Rückspielen der kompletten virtuellen Maschine (VM) kann auf einer beliebigen Windows 10 Pro Kiste erfolgen, und ist in weniger als ein...

Montag, 3. Mai 2021, 16:02

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

externes Programm über GDT-Schnittstelle aufrufen

Hallo Herr Hartig, Danke! Dieser Klick "ohne Bestätigung" bringt das gewünschte Ergebnis. Ist aber für mich nicht logisch! Viele Grüße

Montag, 3. Mai 2021, 14:33

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

externes Programm über GDT-Schnittstelle aufrufen

Hallo, ich möchte aus einem Dynamic-View Custo aufrufen und eine GDT-Datei übergeben. Zweck ist ausschließlich die Übergabe des Patienten und der Untersuchungsart um bestehende Daten anzuzeigen, nichts weiter. Ich habe dies bisher mit einem Auftrag mit Geräteanbindung erledigt. Trotz der im Anhang dargestellten Einstellungen wird IMMER ein Auftrag im Krankenblatt angelegt. Genau dies möchte ich aber vermeiden. Wie kann man das umgehen, oder gibt es eine andere Möglichkeit? Viele Grüße Ekkehard L...

Mittwoch, 14. April 2021, 14:48

Forenbeitrag von: »PrDrLa«

Performance: Clientausstattung

Hallo, hier mal unsere Zahlen vom Systemtest auf unserem neuen mit Hyper-V virtualisierten Server: 2Kerne, 12GB RAM, Virtuelle Festplatte VHDX, Windows 10 Pro. Physischer "Server" ist eine Workstation von Fujitsu CELSIUS 850 Power+ mit 1x Xeon E2274G 4,1 GHz, 4Kerne, 32GB RAM, 2x 512 GB M2-SSD (NVMe und PCI), Windows 10 Pro. Bei den SSDs sollte man unbedingt zu NVMe oder PCI greifen, nicht zu SATA. SATA ist deutlich langsamer. Selbst wenn man eine SATA-SSD im Server verbaut hat, kann man über ei...