Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 158.

Montag, 7. Juni 2021, 12:54

Forenbeitrag von: »l.kruse«

KIM: Unterschied zwischen Praxis- und Arztadresse?

Auch von mir Danke, diese Info habe ich so bislang noch nirgends erhalten. Verknüpfung ist also mit SMC-B vermutlich deutlich sinnvoller. DGN war bei der Frage gewohnt auskunftsfreudig wie immer, mittlerweile sprechen die einen nicht mal mehr mit Namen an: Zitat > Sehr geehrter Kunde, > > > wir unterscheiden nicht zwischen eine Praxis-Kim-Mailadresse und einer Personen-KIM-Mailadresse. > > Sie können sich die Adresse so aussuchen, wie Sie es benötigen. > >Bitte bei weiteren Fragen zum gleichen T...

Freitag, 4. Juni 2021, 20:13

Forenbeitrag von: »l.kruse«

KIM: Unterschied zwischen Praxis- und Arztadresse?

Hallo! KV.doxx unterscheidet bei KIM zwischen Praxis- und Arztadressen, wie es auch schon bei KV-Connect war. Gibt es irgendwelche relevanten Unterschiede in der Nutzbarkeit oder Technik? Ist diese Unterscheidung in der TI so vorgesehen? Oder sind es im Wesentlichen die Namen (BSNR vs. Arztname) die sich da unterscheiden? DGN macht die Unterscheidung übrigens lt. Hotline nicht. Danke und Grüße L.Kruse PS: Ich hatte diese Frage auch schon im Thread „KIM buchen“ gestellt, möchte das Thema aber noc...

Donnerstag, 3. Juni 2021, 10:24

Forenbeitrag von: »l.kruse«

KIM buchen

Zitat von »m.weinreich« Hallo, mit dem nächsten Update wird es möglich sein KIM Adressen aus dem Datenpflegesystem zu bestellen und alles einzurichten. Hallo! Gilt das nur für DGN-Adressen, oder auch für andere Anbieter, zumindest aber kv.doxx? Und für Arzt- und Praxisadressen (s.o. und kv.doxx-FAQ)? Grüße L.Kruse PS: Die Frage erinnert mich gerade an den ollen Browserauswahldialog in Windows XP… Wann kommt die MedOff-N-Edition für TI-Verweigerer?

Donnerstag, 3. Juni 2021, 10:14

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Praxis- vs. Arztaccount

Hallo Herr Hartig! Ich habe mir das gerade nochmal angesehen. Lt. FAQ zu kv.dox unterscheidet der Dienst zwischen Praxis- und Arztaccount (mit naheliegenden Unterschieden bei Zugriffsrechten) und darin liegt der Unterschied bei der Namenswahl dort. Scheint bei KV-Connect ebenso gewesen zu sein. Ich hätte lieber wieder einen Praxisaccount. Deshalb zwei Fragen: Macht DGN diese Unterscheidung auch, und bietet DGN beide Typen an? Gibt es in der praktischen Nutzbarkeit Unterschiede der Accounttypen (...

Mittwoch, 2. Juni 2021, 20:28

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wirkstoffverordnung

Nein, definitiv sind „Ihre“ Apotheken nicht die einzigen. Die Apotheke bei mir im Haus verstand das Meiste nach einer Zeit zwar schon, aber Sie können sich (nicht?) vorstellen wieviele andere Apotheken, Pflegedienste, Krankenhausärzte, … bei uns angerufen haben. Nach -ich meine- einem Jahr habe ich wieder umgeschaltet und versuche einfach rabattkonform zu klicken. Aber eine Vernünftige Wirkstoffverordnung wäre weiterhin ein Topwunsch von mir.

Dienstag, 1. Juni 2021, 19:20

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Name oder BSNR als Adresse?

Hallo! Meinen alten KV-Connect-Zugang habe ich auf meine BSNR, und nicht auf meinen Namen registriert, und wenn ich es richtig gesehen habe, gibt es auch bei KV dox die Möglichkeit, entweder BSNR+lokale KV oder den eigenen Namen als Adresse auszuwählen. Beim DGN habe ich soetwas nicht gefunden. Deshalb die Frage: geht es auch dort? Und gibt es Vor- / Nachteile für das Eine oder das Andere? Danke & Grüße L.Kruse

Montag, 1. März 2021, 13:57

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Duplex Scan funktioniert nicht

Scanner und WIndows 10... Es gibt zwei Treibermodelle, einmal das alte etablierte TWAIN, das meistens die sehr viel umfangreicheren Einstellmöglichkeiten bietet und WIA, dass nur einen rudimentären Dialog zeigt. Ein funktionierender Scan unter einer anderen Windows-Software sagt -AFAIK- nicht zwingend etwas aus, z.B. Paint bietet Scannen nur über WIA an. In MO können Sie einstellen was zum Scannen verwendet werden soll, falls es über den Treiber-Dialog nicht geht, gibt es in MO im Bildbetrachter...

Donnerstag, 25. Februar 2021, 19:58

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wirkstoffverordnung

Zu spät gekommen. Wollte auch gerade das mit dem Mediplan einwerfen. Ich habe gerade mal geschaut, von meinen Patienten bekommt in der Tat niemand Metoprolol-Tartrat, die wenigen, die ich in der Vergangenheit mit -Tartrat hatte, wurden bei Klinikaufenthalten ziemlich willkürlich/beliebig auf -Succinat umgestellt. Und bewusst empfohlen wurde es auch noch nie. Da wir alle in der Pharmakologie diese Besonderheit und damit Kinetik gelernt haben, werde ich das aber Mal zum Anlass nehmen, bei Gelegenh...

Donnerstag, 25. Februar 2021, 10:08

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wirkstoffverordnung

Ja! Unbedingt geräuchliche Wirkstoffnamen und mg-Angaben (also das "Entspricht")! Die Chemischen Namen und -Gewichte und die resultierenden Rückfragen waren "damals (tm)" ein Grund, warum ich das wieder abgeschaltet hatte. Auf meine letzte diesbezügliche Bitte kam keine Resonanz, also freue ich mich, wenn es jetzt klappt! Grüße L.Kruse

Dienstag, 23. Februar 2021, 18:58

Forenbeitrag von: »l.kruse«

THIN-Patientenschnittstelle?!

Hallo! Ist zwar nicht ganz das richtige Unterforum, aber ein besseres habe ich nicht gefunden. Ich bekam heute von meinem FLS ein Fax betreffend eine THIN-Schnittstelle in MO mit anonymer Datenausleitung zur Langzeitverfolgung der Patiententherapie. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gesammelt und kann aus der Praxis berichten, was es damit auf sich hat? Danke und Grüße L. Kruse

Montag, 22. Februar 2021, 18:06

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Zugangscode für Regelbearbeitung des Assistentencontainers

Der Gedanke von C.Schnell ist ziemlich naheliegend und gut. Oder es gibt einen anderen "Sandkasten" zum Ausprobieren, oder zumindest eine etwas umfassendere Doku zum Assistenten. Dann könnte man sich wenigstens schon einmal theoretisch Gedanken machen, ob sich dieses oder jenes Ansinnen umsetzen lässt. Grüße L.Kruse

Sonntag, 21. Februar 2021, 11:30

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Zugangscode für Regelbearbeitung des Assistentencontainers

Hallo! Ich hatte meinen FLS um einen Zugangscode für den Regeleditor des Assistenten gebeten. Dort teilte man mir mit, dass Indamed den nur an Testpraxen rausgibt. Vielleicht könnte man das nochmal überdenken und den Kreis auf Nachfrage erweitern?! Grüße L.Kruse

Sonntag, 21. Februar 2021, 11:25

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wie statisch ist die medoffarc.gdb und wie finde ich den Inhalt heraus

Vielleicht -wenn es schon spruchreifer ist- könnte Indamed ja auch noch etwas mehr Hintergrund zum Thema auslagerung ins Dateisystem veröffentlichen?! Grüße L.Kruse

Freitag, 19. Februar 2021, 12:09

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wie statisch ist die medoffarc.gdb und wie finde ich den Inhalt heraus

Hallo Herr Streit! Danke für die Antwort. Die noch kleine medoffarc immer mit zu sichern ist kein Problem, aber wenn umgeschichtet wurde, und die Größe steigt?! Sollte man also A) nur einmalig und ggf. nach erneutem „Umlagern“ B) nach JEDEM MO Update (wegen etwaiger Strukturänderungen) C) immer nach dem ersten Update für ein neues Quartal (gleiche Gründe) D) noch häufiger, täglich, wöchentlich, ... sichern? Was hat das mit der „Dokumentensicherung im Dateisystem“ auf sich? Ich las schon anderswo...

Montag, 15. Februar 2021, 09:37

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Wie statisch ist die medoffarc.gdb und wie finde ich den Inhalt heraus

Hallo! Obwohl hier nie etwas aus-/umgelagert wurde, existiert in meiner MO-Installation seit Anbeginn eine sehr kleine medoffarc.gdb. Zwei Fragen dazu: 1a) Muss die immer da sein? Kann ich mit Bordmitteln herausfinden, was sich jetzt in dieser Datei befindet? 1b) Auch für später: gibt es eine Funktion, die mir zeigt, wie sich die Daten auf medoffarc.gdb und medoff.gdb verteilen? 2) Wie statisch ist diese Datenbank wirklich? Reicht es, sie einmal nach dem Erzeugen "wegzusichern", oder wird sie im...

Montag, 1. Februar 2021, 13:51

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Fehlermeldung "localpath"

Hallo! Also für einen Rechner, auf dem noch kein MO installiert ist, wäre die Installationsanleitung (alles auf dem Client zu erledigen!) in der Kurzform folgende: 1) Für Netzwerklaufwerke lokale Laufwerkbuchstaben anlegen:Für Windows 10 z.B. im Explorer unter Start -> Einfacher Zugriff Netzlaufwerk-Verbinden-Dialog aufrufen, dann einmal das Indamedverzeichnis des Servers auf z.B. auf Laufwerk M: legen, ggf. einmal die restliche Freigabe auf Z:. Welche Freigaben auf welche Laufwerke gehören, guc...

Sonntag, 31. Januar 2021, 21:51

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Fehlermeldung "localpath"

Nàbend!Haben Sie den PC aus einem Diskimage oder anderen Backup wieder hergestellt? Falls nein: haben Sie die nötigen Netzwerklaufwerke eingerichtet, und haben Sie MO durch den Installer der Demoversion installiert, oder via "instcli" vom Server? Grüße an den Niederrhein! L.Kruse

Mittwoch, 20. Januar 2021, 09:10

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Frage an die Hausärzte: Nutzung von MO mit HzV-Verträgen

Hallo Kollegen! Die ernüchternden EBM-rgebnisse der letzten Zeit lassen mich jetzt doch über HzV-Verträge nachdenken. Die meisten Kollegen nutzen CGM-Produkte, bei denen das ohne GUSbos und nennenswerte Zusatzentgelte funktioniert und haben nach eigenem Bekunden eher wenige Patienten eingeschrieben, HzV haben sie zwar, spielt aber keine Rolle. Da MO ja _pro Vertrag_ 5EUR/Monat und zusätzlich eine GUSbox mit monatlichen Kosten erfordert, wäre es in meinem Fall wirtschaftlich wenig sinnvoll, die V...

Samstag, 19. Dezember 2020, 11:50

Forenbeitrag von: »l.kruse«

Medical Office im Raum NRW zum austauschen

Moin! Bin zwar geographisch eher Ostwestfale, aber fände ich auch mal spannend, je nach Resonanz aber gerne auch nicht regional auf NRW beschränkt. Nur der Zeitpunkt scheint momentan etwas ... unglücklich...? Sonst gab es immer Anwendertreffen unseres FLS, aber 2020 war ja alles anders. Als ich noch im Ruhrgebiet arbeitete, hatten wir -allerdings nicht fürs AIS- gelegentlich solche Veranstaltungen in einem Laden namens Linuxhotel. Und mein Vorgänger berichtete auch immer ganz begeistert von solc...

Dienstag, 15. Dezember 2020, 19:25

Forenbeitrag von: »l.kruse«

GOÄ 15 bei privaten Chronikern

Hallo! Jenseits des technischen: mit dem Ansetzen der 15 hatten wir nur Ärger! Vor allem die Post, aber auch andere Kassen haben das regel- und routinemäßig moniert und Nachweise der Maßnahmen gefordert und ggf. dann auch noch die UND Verknüpfung im GOÄ-Text interpretiert. Wir haben das dann nach viel Klärungsbedarf mit Patienten und nach Gesprächen mit der PVS wieder sein gelassen. Wie sind die ERfahrungen anderer (Hausarzt-)kollegen damit? Bin jederzeit offen, da wieder einzusteigen! Grüße L.K...