Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 241.

Heute, 10:54

Forenbeitrag von: »crispinus«

Schein automatisch anlegen auf (einen) Knopfdruck

Hallo Herr Dr. Steinmetz, ich fürchte, dass das mit der Ein-Klick-Lösung nichts wird, weil Sie ja einen abweichenden Kostenträger angeben müssen vom "normalen" Kassenfall. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren - mit dieser automatischen Fallanlage über den Dokuassistenten habe ich bisher keine Erfahrung gesammelt. Schlagen Sie doch Ihrer KV einfach mal vor, dass sie sich mit WL kurzschließen soll. Wir dürfen (schon immer) alle Corona-bezogenen Ziffern, also auch Lehrertestungen, asymp...

Donnerstag, 21. Januar 2021, 08:40

Forenbeitrag von: »crispinus«

EC-Kartenumsätze exportieren

Hallo, bin mittlerweile mit Hilfe meines FLS (Danke!) fündig geworden: Während man beim als bezahlt eintragen der Rechnung im Kostenträger als Zahlart zwar dediziert "EC-Zahlung" auswählt, wird es im Hintergrund als Lastschriftzahlung und nicht in einer eigenen Kategorie geführt. Die gewünschte Liste kann man sich also erzeugen, indem man im Abrechnungssystem einen Kassenabschluss für die Zahlart "Lastschrift" generiert. Im Abschluss wiederum steht dann in einer Spalte auch drin, dass es eine EC...

Montag, 18. Januar 2021, 09:46

Forenbeitrag von: »crispinus«

neue Diagnose eingeben: Corona-Virus

Hallo Herr Schnell, ich glaube, dass in diesem Betrag die Materialkosten bereits enthalten sind, das suggeriert zumindest die Legende zu der Vorlageziffer in der GOÄ. Labore stellen den Patienten ja auch nicht die Kosten für die Testreagenzien in Rechnung, das ist mit der jeweiligen Ziffer abgegolten. VG Julian Hartig

Montag, 18. Januar 2021, 09:39

Forenbeitrag von: »crispinus«

EC-Kartenumsätze exportieren

Hallo! Ich suche nach einer Möglichkeit, alle EC-Kartenumsätze nebst zugehörigen Rechnungsnummern als CSV-Datei zu exportieren. Ich kann die Umsätze in der Barkasse sehen, wenn ich dort EC als Zahlungsart auswähle, aber im Abrechnungssystem kann ich keine Statistik speziell für EC-Zahlungen anlegen, wenn ich dort Kassenabschluss auswähle. Alternativ wäre auch eine Möglichkeit ok, wenn man sich beim Rechnungsarchiv die Zahlungsart mit exportieren lassen könnte. Hintergrund: ich möchte in der FiBu...

Montag, 11. Januar 2021, 17:21

Forenbeitrag von: »crispinus«

Empfehlungen mobiler Drucker/Hausbesuchskoffer

Passend zum Thema: https://www.kbv.de/html/1150_49612.php Tintenstrahldrucker sind zur BFB zwar mittlerweile zugelassen, aber nur mit Zertifikat der Papiertechnischen Stiftung zur Dokumentenechtheit. Es scheint also derzeit keine Möglichkeit zu geben, auf Hausbesuchen "vor Ort" konform Formulare auszudrucken, es muss alles mit Kuli ausgefüllt werden... Es sei denn jemand schleppt 10kg Laserdrucker von Patient zu Patient und bittet freundlich um etwas Strom . VG Julian Hartig

Donnerstag, 7. Januar 2021, 08:27

Forenbeitrag von: »crispinus«

Empfehlungen mobiler Drucker/Hausbesuchskoffer

Hallo Frau Müller, vielen Dank für den Tipp, den kannte ich noch nicht. Ich finde allerdings keinen Hinweis darauf, dass der Epson-Drucker (übrigens mittlerweile der Nachfolger WF-110W mit ca. 1,6kg, was ich ok finde) dokumentenecht drucken würde. Epson schreibt selbst dazu nichts und auch bei der zuständigen papiertechnischen Stiftung habe ich nur andere Drucker aus der WorkForce Pro-Serie gefunden, die zertifiziert sind. Wissen Sie mehr dazu? VG Julian Hartig

Mittwoch, 6. Januar 2021, 16:31

Forenbeitrag von: »crispinus«

Empfehlungen mobiler Drucker/Hausbesuchskoffer

Hallo, nach meinem Kenntnisstand müssen Drucker, mit denen KV-Formulare (blanko-)bedruckt werden dokumentenecht sein. Bei mobilen Druckgeräten handelt es sich aufgrund der begrenzten Stromverfügbarkeit in der Regel entweder um Tintenstrahl- oder Thermodruckgeräte. Letztere sind natürlich zum Bedrucken von normalem Papier per se ungeeignet, bei ersteren ist mir auch kein mobiles, akkugetriebenes Gerät bekannt, welches als dokumentenecht zertifiziert wäre. HP hat zwar einige Officejet-Tintenstrahl...

Dienstag, 5. Januar 2021, 12:27

Forenbeitrag von: »crispinus«

Heilmitteformular Muster 13: Heilmittelkatalog?

Hallo Herr Dr. Steinmetz, steht dort (im Moment) tatsächlich nicht, wir glauben aber an einen Bug und haben das schon gemeldet: Neue Heilmittelverordnung - Neues Muster 13 VG Julian Hartig

Montag, 21. Dezember 2020, 15:41

Forenbeitrag von: »crispinus«

Wiederholung Heilmittelverordnung ab kommendem Quartal: Wird Leistungserbringer automatisch übernommen?

Wie zu erwarten lässt die KV uns hier natürlich im Regen stehen. Auf meine Nachfrage bei unserer KV(WL) wurde mir mitgeteilt, dass der Verordnungsfall tatsächlich LANR-bezogen gezählt wird, es können also durchaus mehrere Ärzte einer BAG unterschiedliche Verordnungsfälle in Bezug auf einen Patienten haben. Gleichzeitig wird aber das verordnete Heilmittelvolumen weiterhin bezogen auf die gesamte BAG geprüft. Dieser nun strikt arztbezogene Mechanismus bricht eigentlich mit den sonstigen EBM-Gewohn...

Montag, 21. Dezember 2020, 07:54

Forenbeitrag von: »crispinus«

Berechnung in Formulareditor

Ok, also bei den Formeln im internen Formulareditor funktioniert es offensichtlich so, wie Sie es hier auch geschrieben haben. Dann ist vermutlich nur der von mir bereits angemerkte Syntaxfehler der Grund, warum es nicht funktioniert. VG Julian Hartig

Sonntag, 20. Dezember 2020, 09:43

Forenbeitrag von: »crispinus«

Berechnung in Formulareditor

Hallo, Sie haben auf jeden Fall einen Syntaxfehler in Ihrem Skript. Beim if-Kommando müssen noch Klammern um die Bedingung, also so: Quellcode 1 if($zrsto < 1) Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob die Übernahme der eingegebenen Parameter so funktioniert, wie Sie es geschrieben haben. Üblicherweise müssen die zu übernehmenden Kürzel in geschweifte Klammern gesetzt werden (also z.B. {zrsta}). Wie das genau bei internen Formularen war weiß ich allerdings ad hoc nicht, kann ich aber morgen in der ...

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 16:39

Forenbeitrag von: »crispinus«

Wiederholung Heilmittelverordnung ab kommendem Quartal: Wird Leistungserbringer automatisch übernommen?

Hallo, wunderbar, dann stimmt es sachlich. Allerdings bleiben wir dann wieder bei meiner Eingangsfrage hängen. Es kommt zumindest bei uns häufiger vor, dass auch mal der Kollege (z.B. im Rahmen einer innergemeinschaftlichen Vertretung) die Verordnung des Patienten fortsetzt. Ich bin mir recht sicher, dass auch weiterhin keine Prüfung des Physiobudgets pro Leistungserbringer, sondern weiterhin pro Betriebsstätte erfolgen wird. Es wäre also wichtig, dass bei einer Wiederholung einer Verordnung ebe...

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 14:45

Forenbeitrag von: »crispinus«

Wiederholung Heilmittelverordnung ab kommendem Quartal: Wird Leistungserbringer automatisch übernommen?

Hallo Herr Wingenbach, das von Ihnen geschilderte Vorgehen löst zwar unser Problem, ist sachlich gesehen aber nicht korrekt. Nach §7 Abs. 3 der Heilmittelrichtlinie wird der Verordnungsfall auf den jeweiligen Verordner bezogen. Die KBV wertet hier den einzelnen Arzt und nicht die Betriebsstätte als Verordner (zugeordnet wird nach LANR). Daraus folgt, dass nur solche Verordnungen zu einem Verordnungsfall zusammengefasst werden dürfen, die vom selben Leistungserbringer stammen. Ist Ihre Variante s...

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 10:03

Forenbeitrag von: »crispinus«

Wiederholung Heilmittelverordnung ab kommendem Quartal: Wird Leistungserbringer automatisch übernommen?

Hallo, bei der Lektüre des Informaterials zu den Neuerungen in der Heilmittelverordnung im kommenden Quartal bin ich auf den Hinweis gestoßen, dass die Definition des Behandlungsfalls u.a. von der LANR des verordnenden Arztes abhängig gemacht wird. Es wäre somit in Gemeinschaftspraxen aus meiner Sicht sinnvoll/notwendig, dass auch bei Wiederholungen der Verordnung der damals verwendete Leistungserbringer erneut Anwendung findet. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass bei der Wirtschaftlichkei...

Dienstag, 15. Dezember 2020, 17:02

Forenbeitrag von: »crispinus«

GOÄ 15 bei privaten Chronikern

Hallo, ich würde empfehlen, dass Sie das nicht über die Schnellinfo, sondern über den Regelwerkseditor abbilden. Da gibt's eine grafische Oberfläche ein bisschen wie in der Statistik, über die man z.B. Abfragen nach ICD-Gruppen, abgesetzten GOPs etc. machen kann. Ich benutze das für solche Sachen sehr häufig. Die Anzeige der Ergebnisse der angelegten Regeln kann dann wahlweise in einer Schnellinfo oder dem Assistentencontainer erfolgen. Für den RWE muss man sich glaube ich immer noch freischalte...

Montag, 7. Dezember 2020, 10:01

Forenbeitrag von: »crispinus«

Automatisch Anwendung starten beim Aufruf eines Krankenblattes

Zitat von »Josmed« Zitat von »crispinus« und Sie müssten den letzten übermittelten Patienten auch irgendwo hinspeichern, um das gewünschte Programm nur bei Änderung des aktiven Patienten auszuführen. Dafür legt MO bei jedem Wechsel des aktuellen Patienten eine NEUE AKTPAT.BDT im lokalen MO-Verzeichnis an. Hallo Herr Sprenger, wenn man es so konfiguriert hat ja. Ich habe das nur als Zusatz erwähnt, weil Frau Müller es ja unelegant fand, diese BDT-Datei zu generieren um dann mit einem Watcher auf...

Montag, 7. Dezember 2020, 08:07

Forenbeitrag von: »crispinus«

Automatisch Anwendung starten beim Aufruf eines Krankenblattes

Hallo Privacy, also ich finde das schon elegant. Es gibt doch genug Watcher, die keine/wenig Resourcen brauchen, weil sie auf die inotify-Events hören, die von Windows bei Änderungen an Dateien generiert werden. Mir würde als Alternative noch einfallen, ein PHP-Skript z.B. in einer Schnellinfo dafür zu verwenden, das würde dann aber immer aufgerufen werden, wenn die Schnellinfos neu aufgebaut werden und Sie müssten den letzten übermittelten Patienten auch irgendwo hinspeichern, um das gewünschte...

Freitag, 20. November 2020, 07:30

Forenbeitrag von: »crispinus«

Handling mit Kategorien

Hallo, nach meiner Erfahrung nicht wirklich. Aber als kleiner Tipp: in der Karteikartenansicht können Sie sich ja einen Reiter/Filter anlegen, der all diese Dokumentenkategorien enthält (bei uns heißt er schlichtweg "Archiv"). Und auch der Archiv Viewer unterstützt das Anlegen von Filterpresets, kann man da also genau so umsetzen . VG Julian Hartig

Montag, 16. November 2020, 12:04

Forenbeitrag von: »crispinus«

HZV Scheinanlage und angestelle Ärztin (die HZV nicht abrechnen darf)

Hallo Herr Dr. Steinmetz, wie gesagt, eigentlich SOLLTE es eine Meldung beim Einlesen der Karte geben. Wenn das nicht funktioniert, würde ich mal den FLS oder ggf. den SLS bemühen. Weitere Ideen um Ihr Problem temporär zu lösen: Statistik zum Quartalsende (oder auch zwischendurch), die prüft, ob es aktuell Patienten mit abgesetzter EBM-GOP 0300x gibt, die in den letzten x Quartalen einen HzV-Fall hatten (da sieht man dann natürlich auch ggf. gekündigte, damit muss man leben), wenn man dann den L...

Sonntag, 15. November 2020, 18:45

Forenbeitrag von: »crispinus«

HZV Scheinanlage und angestelle Ärztin (die HZV nicht abrechnen darf)

Hallo Herr Schnell, ich kann da ja nur für unsere eigenen Patienten sprechen (von eventuellen Vertretungsfällen weiß ich ja nichts über den HzV-Status) - hier wird für die wenigen, bei denen nicht ohnehin schon bis zum vergangenen Quartal der korrekte Standardleistungserbringer eingestellt wurde, wohl zuverlässig die Meldung eingeblendet. Allerdings hatten wir zuvor wie gesagt schon bei den meisten Patienten den korrekten Leistungserbringer ausgewählt, der ja dann bei Fallanlage durch die MFAs a...