Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 290.

Gestern, 10:47

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Diagnose bereits vorhanden

Hallo Herr Streit Ich finde den jetzigen Zustand für meine Bedürfnisse völlig ausreichend, zur für mich sinnvollen und übersichtlichen Speicherung vor allem der Dauerdiagnosen und zur Erfassung von Akutdiagnosen. Ich erfasse den wiederholten Schnupfen im Quartal nicht extra, der kritisierte Hinweis stört mich nicht wirklich. Ich stimme Ihnen zu, gefährlicher ist das Fehlen von Diagnosen, weiß ich spätestens seit einer Regressandrohung über Kosten für Schmerzmittel-Verordungen nach Schulter-OP we...

Montag, 7. September 2020, 21:45

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Lehrertestung

Oder Tastaturkürzel "BÜC" für das 10C oder "BÜO" für das Muster OEGD

Dienstag, 11. August 2020, 13:17

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Über Fallanlage hinzugefügten Kostenträger bearbeiten/löschen

Bei uns läuft die Ver. 10172, darin Muster 10 C und 10 OEGD, laufen technisch problemlos sowohl als BFB-Druck als auch als Ausdruck auf dem Originalformular. Hier in WL haben wir für die Reiserückkehr noch keine Regelung, daher werden wir die falltecnisch nachbearbeiten sobald raus ist wie. Für Kita/Lehrer setzen wir die 97050 an, die diagnostische Testung auf dem 10 C klappt problemlos, auch die Ergebnisübetragung vom Labor an die Warn-App des Patienten klappt wohl. Insgesamt will ich aber kein...

Freitag, 20. September 2019, 11:55

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Neupatient ab dem 01.09.2019 in MO kennzeichnen

Zitat von »Dubbebub« oder habe ich da was falsch verstanden ? Gruß Hallo Dubbehub Haben Sie falsch verstanden, hat Herr Streit auch weiter oben erläutert. Lesen Sie doch mal über den Link dort oben bei Herrn Streit das KBV-Info Papier dort die Seiten 8 - 10. Natürlich dürfen Hausärzte Neupatienten und Patienten die 8 Quartale nicht da waren extrabudgetär wie beschrieben abrechnen. Ob sich das allerdings betriebswirtschaftlich rechnet, wegen der ja gleichzeitig implizierten Bereinigung Ihres HVM...

Donnerstag, 19. September 2019, 19:33

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Wirkstoffverordnung

Zitat von »l.kruse« Darf ich noch kurz fragen, welche Teufelei da mit dem Rahmenvertrag an mir vorbeiläuft? Mir sind hier noch keine vermehrten Nachfragen aufgefallen... Wir verordnen auch bevorzugt Fertigarzneimittel und dabei primär Rabattartikel, wenn nicht vorhanden die preisgünstigen, sofern nicht wichtige Gründe dagegen sprechen, Unsere Apotheken haben damit trotz dieses für sie neuen Rahmenvertrages scheinbar wenig Probleme, jedenfalls haben wir kaum Nachfragen

Dienstag, 17. September 2019, 08:01

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Neupatient ab dem 01.09.2019 in MO kennzeichnen

Zitat von »info@dr-splettsen.eu« Ich gehe davon aus, dass die Person die den Eintrag der 03008 veranlasst weiss, dass sie einen 4 Tage-Termin ausgemacht hat und somit wird von ihr der folgende Automatismus beim Eintrag der Ziffer ausgelöst: 1.-HA Vermittlungsfall eingetragen Herr Splettsen, nach meinen Informationen liegen Sie da Falsch, für die Terminvermittlung des Hausarztes wird auf Ihrem ganz normalen Schein lediglich die Ziffer 03008 eingetragen. Das eintragen der Fallart "HA-Vermittlungs...

Donnerstag, 5. September 2019, 13:53

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Neue TSVG Regelung - Durchführungsritual - Howto?

Zitat von »G.Wingenbach« die Bezahlung könnte darüber erfolgen, dass die Fälle mit der Einstellung "Neupatient" extrabudgetär vergütet werden Habe mal die offizielle Info zu dem konkreten Abrechnungsmodalitäten der KVWL angehängt. Das Problem der Honorierung der extrabudgetären Leistungen stellt sich ja durch die gleichzeitig vorgesehene "Bereinigung" des Honorarvolumen (welches dauerhaft reduziert bleiben soll !!!), meine KV gibt hier offen zu das ein relevanter Honorarzuwachs erst nach Ablauf...

Donnerstag, 15. August 2019, 18:48

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Medical Office Mobil

Hallo Kims Falls Ihr Problem noch existieren sollte, Rufen Sie doch mal im Datenpflegesystem unter Allgemein den Reiter Replikation auf, geht auch von jedem Client. Dort sollten si eso ein Bild sehen, die grünen Punkte zeigen eine laufende Replikation, der rote ein Problem. dort sehen sie auch für jedes mobile Gerät und für den Notfallserver den letzten DAtenstand. Dei Replikation kann sich leider dauerhaft aufhängen, es gibt lohnt sich dies Fenster regelmäßig zu kontrollieren. Wenn Ihre Replika...

Mittwoch, 3. Juli 2019, 12:24

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Löschen von Patientendaten

Zitat von »l.kruse« Interessenabwägung DSGVO vs. Prozessrisiko Wer will den in einer Arztpraxis herausfinden ob ich alle Daten älter als 10 Jahre gelöscht habe oder nicht. Dazu müsste ja ein Richter einen Durchsuchungsbeschluss stellen, damit der Staatsanwalt tätig werden kann. Den Vorgang stelle ich mir spannend vor. Ich warte immer noch auf die juristisch eindeutig !!! formulierte Passage in den verschiedenen Verordungs- und Gesetzestexten die mich zum universellen Löschen aller Altdaten zwin...

Mittwoch, 3. Juli 2019, 11:35

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Löschen von Patientendaten

Zitat von »jv2007« Wir möchten unsere Datenbank abspecken und DGVO-konform alle Daten von Patienten, die seit länger als 10 Jahre nicht mehr in der Praxis waren, löschen. Hierzu möchten wir vorher auch eine externe Sicheurng anlegen, die auf einer separaten externen Festplatte gespeichert werden soll. Nur interessehalber, wie löschen sie sie DSGVO-konform Daten die sie gleichzeitig in einer externen Sicherung ablegen ???

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:54

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Farblich Schrift oder Ziffern erstellen?

Danke für die Erläuterung, geht ja auch so

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:40

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Farblich Schrift oder Ziffern erstellen?

HAllo Herr Wingenbach Da haben sie prinzipiell natürlich recht, Für Knappschaftsärzte werden aber Knappschaftspatienten aber separat abgerechnet (entsprechnder Vorgang im Abrechnungssystem) Die Abrechnung erfolgt zwar mit den gleichen Ziffern wie bei der KV, es gibt da aber im Knappschaftsarztsystem einige Besonderheiten die beachtet werden sollten, wie Überweisungen zum Knappschaftsfacharzt mit Sondersprechstunden, Kodiertiefe, ist halt ein bisschen so wie ein Sondervertrag analog den HzV. Desw...

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:19

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Farblich Schrift oder Ziffern erstellen?

Zitat von »Dagmar Kowald« Sie haben die Möglichkeit, sich im Krankenblatt (Dynamic View) eine eigene Spalte für die unterschiedlichen Abrechnungsarten anzeigen zu lassen. Die Spalte heißt "Abrechnungsart" (Einstellungen) und zeigt folgende Farben an: Hallo Frau Kowald Wir sind Knappschaftsärzte, soll heissen wir rechnen unsere BKn-Patienten direkt mit der Knappschaft ab. Gibt es für die Knappschaft unter diesen Bedingungen auch eine Farbkodierung ?? Im alten KB nutzrn wir dafür eine entsprechen...

Montag, 15. April 2019, 14:06

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

E-Mail Versand aus der MO-Briefschreibung (ohne E-MAil Empfang in das System !!)

Ist mir prinzipiell auch klar, ist weiss halt nur bislang nicht auf welchem Weg eingehende e-MAils wie in MO gelangen, Wenn man sicherstellen kann das ausschliesslich reine Textdateien im Info-MAnager ankommen und Anhänge blockiert werden wäre darüber natürlich für uns eine einfachere E-NAil Bearbeitung möglich. DAzu müsste Indamed vielleicht was sagen

Montag, 15. April 2019, 13:56

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Dynview - Container für die Impfziffern selektiv

Die Umkehr Impfziffer zu verwendetem Impfstoff wird Ihnen kein Programm der Welt sicher liefer können da es keine eindeutige Zuordnug diesbezüglich gibt. Wir haben bei Einführung des Impfdoc bei uns auch in teils mühevoller Arbeit den alten Impfstoff zusammen gesucht. Hilfreich ist hier folgendes, Reiter in MO mit Anzeige ausschlieslich der Impfzifern und dann über das Suchfensternur Einträge mit 89 anzeigen lassen, dann haben Sie schon mal einen Anhalt wo sie weiter suchen können. Wenn sie aus ...

Freitag, 12. April 2019, 12:51

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

E-Mail Versand aus der MO-Briefschreibung (ohne E-MAil Empfang in das System !!)

Zitat von »pquick« Und wie bekommt man dann ankommende Mail in den Patienten? Das weiss ich nicht, möchte aber auch keine eingehenden eMails in meinem Netzwek haben. (wegen Schadsoftware) Wir bieten den Patienten einen eMAil Zugang nur zum Bestellen von Rezepten/Überweisungen etc, die kommen aber alle auf einem separaten Rechner ohne Anbindung an das Praxisnetzwerk an. Der Rechner hat einen gemeinsamen Monitor über einen Monitor/Tastatur Switch mit einem MO Client, da kann eine MFA dann alles r...

Freitag, 12. April 2019, 09:27

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

Dynview - Container für die Impfziffern selektiv

Zitat von »brogarden« kann man einen Container bauen, der nur die Impfziffern (müsste man natürlich händisch einpflegen, eventuell mit Wildcats) aufzeigt? Zweck: Soll den Impfstatus schnell anzeigen Ein Suchfenster soll auch angezeigt werden. Desweiteren sollen Einträge mit z.B. Revaxis, Boostrix etc auch angezeigt werden. Hallo Bro, Warum das Rad neu erfinden, der ImpfDoc als separates Modul zu MO kann das alles doch schon und noch viel mehr ???

Donnerstag, 11. April 2019, 14:34

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

E-Mail Versand aus der MO-Briefschreibung (ohne E-MAil Empfang in das System !!)

Zitat von »pquick« Hallo, gibt es irgendwo eine Anleitung, wie die Email-Funktionalität zu nutzen ist?? Hallo Herr Quick, hier mal im Schnelldurchgang. Herr Geerds hat mir geholfen, hatte Tippfehler bei meinen Einstellungen. How-To: 1. Im DPS einen E-Mailaccount eintragen, ich habe hier nur einen Asugangsserver definiert, will eben keine eingehenden Mails im Netzwerk. Dann müssen Sie noch, (Je nach Mail-Provider) in ihren Maileinstellungen den Abruf durch Fremdprogramme freigeben . 2. In den St...

Donnerstag, 11. April 2019, 08:06

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

E-Mail Versand aus der MO-Briefschreibung (ohne E-MAil Empfang in das System !!)

Zitat von »brogarden« Vertrauliche Informationen wie Arztbriefe, Befunde oder Ähnliches dürfen per E-Mail nur versandt werden, wenn Maßnahmen zum Schutz vor unbefugter Kenntnisnahme ergriffen werden Ich möchte ja deswegen auch nur Erinnerungsschreiben im Recall an meine Patienten versenden. Leider ist es mir aber noch nicht gelungen das DPS so zu konfigurieren, das die e-MAils den Info-Manager verlassen, bislang liegen sie dort noch im Postausgangsordner.

Dienstag, 9. April 2019, 14:37

Forenbeitrag von: »B. Overhage«

E-Mail Versand aus der MO-Briefschreibung (ohne E-MAil Empfang in das System !!)

Zitat von »brogarden« Wie stellen Sie die DSGVO konforme Sicherheit her Mangels ausreichend vorhandener Brieftauben stelle ich mir nicht jede Frage, ähnlich meinem alten Oberarzt, der mir in der Ausbildung auch empfahl nicht jeden Laborwert zu bestimmen. In VOIP-Zeiten sind auch in Datenpakete zerhackte Telefonate wohl nicht mehr wirklich sicher, wenn ich also von einem Patienten die unterschriebene Erlaubnis habe ihn per eMail kontaktieren zu dürfen soll mir das reichen. Man sollte die Kirche ...