Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 216.

Heute, 08:19

Forenbeitrag von: »crispinus«

Häufigkeit 03230

Hallo, meine Empfehlung: verwenden Sie die RLV-Statistik. Tragen Sie hierzu im DPS in den Abrechnereinstellungen / HVM die 03230 einfach als QZV-Ziffer ein (neues QZV anlegen, z.B. Gesprächsziffer, und dort die 03230 als einzige QZV-zugehörige Ziffer eintragen). Wählen Sie als Fallwert 7,03 € (Hälfte der aktuellen Bewertung) und als Bezugsfallzahl "RLV" aus. In der RLV-Statistik wird dann die Kategorie "Gesprächsziffer" ausgegeben mit einem Prozentwert, der angibt, wie oft Sie die Ziffer schon v...

Freitag, 18. September 2020, 20:20

Forenbeitrag von: »crispinus«

Diagnosesicherheit

Wenn die Sicherheit-Kategorie schon aktiv ist (bzw. Der Cursor nicht mehr in einem Texteingabefeld steht), reicht auch nur der Buchstabe ohne Alt, das gleiche gilt für die Seitenlokalisation. Ich denke, einen noch schnelleren Weg braucht es da nicht. VG Julian Hartig

Donnerstag, 13. August 2020, 17:36

Forenbeitrag von: »crispinus«

MAGS NRW und Abrechnung KITA- und Schulpersonal. Überblick verloren.

Hallo Herr Kruse, wir verwenden hier den Stand lt. letztem Rundschreiben, also für gesetztlich versicherte Lehrer / Erzieher kein separater Fall, die Symbolnummer wird im bereits bestehenden KV-Fall abgesetzt, wo wir auch alles andere abrechnen. Für privat versicherte Lehrer Anlage eines GKV-Falles mit dem angegebenen MAGS-Kostenträger. Den Schrägstrich können Sie dabei ignorieren, ist nur eine andere Schreibweise. Die KV hat mir übrigens zwischenzeitlich mitgeteilt, dass die korrekte IK-Nummer ...

Donnerstag, 13. August 2020, 09:46

Forenbeitrag von: »crispinus«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

...idealerweise hätte man natürlich wie gesagt einen "Hook", der dann aufgerufen wird, wenn ein neuer Bildeintrag angelegt wird und der dann das Wandeln und OCRisieren übernimmt. Ich wäre auch schon in eigenem Interesse durchaus bereit, diesen Hook zu implementieren, wenn man mir die notwendige Schnittstelle dafür gibt . VG Julian Hartig

Donnerstag, 13. August 2020, 09:40

Forenbeitrag von: »crispinus«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

Hallo Herr Quick, das wird es ja nicht wirklich. In der PDF-Datei sind in aller Regel ja die Originaldaten des Bildes enthalten und können bei Bedarf extrahiert werden. Ich sehe da also keine Probleme. Die OCR-Daten überschreiben ja auch nicht die Bilddaten sondern werden nur "dazugelegt". VG Julian Hartig

Donnerstag, 13. August 2020, 08:58

Forenbeitrag von: »crispinus«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

Hallo, für die Texterkennung in Bildern gibt es ein sehr mächtiges Open Source-Tool, welches auch für Windows verfügbar ist (Tesseract). Das könnte ich z.B. auch in meinen Archiv Viewer einbinden, und dann wären die dort generierten PDFs durchsuchbar. Das Problem ist aber, dass im Moment die temporär generierten PDF-Dateien einen Neustart von Archiv Viewer nicht überleben, und ich bin mir nicht ganz sicher, ob es ratsam ist, den Blob in der MO-Datenbank mit dem neu generierten File zu überschrei...

Mittwoch, 12. August 2020, 10:36

Forenbeitrag von: »crispinus«

KVNO: Algorithmus zur Dokumentation und Abrechnung bei Covid-19-Variationen, muss ich alle Ziffern (970xx) nach dem neuesten Update noch selber einpflegen?

Ich hab hierzu allerdings noch mal eine andere Frage, vermutlich kann Indamed die am besten beantworten: für Privat- bzw. Nichtversicherte soll ja keine Versichertennummer eingetragen werden (es gibt ja auch keine). Geht das trotzdem problemlos durch die Abrechnung, oder ist es bei MO notwendig, irgendeine Art von Platzhalternummer für die Versichertennummer und/oder den Status einzutragen? VG Julian Hartig

Mittwoch, 12. August 2020, 10:25

Forenbeitrag von: »crispinus«

KVNO: Algorithmus zur Dokumentation und Abrechnung bei Covid-19-Variationen, muss ich alle Ziffern (970xx) nach dem neuesten Update noch selber einpflegen?

Hallo, wir haben das Fax auch gerade bekommen. Ich lese da aber heraus, dass sowohl für gesetzlich versicherte Lehrende/Erziehende als auch für Reiserückkehrer keine ZUSÄTZLICHE Fallanlage mit einem anderem als dem üblichen (GKV-)Kostenträger notwendig ist. Die Symbolziffer kann einfach in den bereits bestehenden Fall geschrieben werden bzw. der Fall wird wie gewohnt durch Einlesen der eGK erzeugt; es ist nur noch einmal klargestellt, dass die Versichertenpauschale nicht abgesetzt werden darf, f...

Dienstag, 11. August 2020, 16:05

Forenbeitrag von: »crispinus«

KVNO: Algorithmus zur Dokumentation und Abrechnung bei Covid-19-Variationen, muss ich alle Ziffern (970xx) nach dem neuesten Update noch selber einpflegen?

Hallo Herr Sprenger, vermutlich das gleiche wie auch bisher immer. Die im Update enthaltene Ziffer wird im Hintergrund angelegt und von Ihrer selbst angelegten Ziffer "verdeckt". Das können Sie im DPS in der Gebührenordnung sehen, wenn Sie den Filter "Angepasste" (oder "Angepasste, nicht aktuelle") auswählen. Wenn Sie dann Ihre selbst angelegten Ziffern löschen, wird automatisch wieder auf die im Update enthaltene Version zurückgegriffen. VG Julian Hartig

Mittwoch, 5. August 2020, 09:06

Forenbeitrag von: »crispinus«

Über Fallanlage hinzugefügten Kostenträger bearbeiten/löschen

Hallo Herr Kruse, ja, das soll wohl so sein. Es gibt aber noch kein neues empfohlenes Vorgehen für die Abrechnung der Tests bei Reiserückkehrern, zumindest hat uns das die KVWL gestern per Fax mitgeteilt und vorgeschlagen, die notwendigen Patientendaten zunächst handschriftlich zu erfassen und mit korrektem Schein und Abrechnungsziffer nach noch von der KBV zu fassendem Beschluss dann im System nachzupflegen. Seit diesem Fax verweisen wir die Rückkehrer mit Testwunsch dann dankend ans Gesundheit...

Mittwoch, 5. August 2020, 09:03

Forenbeitrag von: »crispinus«

Formular 10C

Hallo Herr Kruse, ja, das ist beides korrekt und in unserem Dokuassist-Ablauf so auch hinterlegt. Wie gesagt, einmal angelegt, gleich wieder aus dem Kopf verbannt, ich brauche meinen Arbeitsspeicher für wichtigere Sachen . Dafür ist es sehr gut, dass es den Dokuassistenten gibt. VG Julian Hartig

Mittwoch, 5. August 2020, 08:40

Forenbeitrag von: »crispinus«

Über Fallanlage hinzugefügten Kostenträger bearbeiten/löschen

Hallo Herr Meier, das freut mich für Sie. Bei uns in WL ist das leider anders, da sind die Abrechnungssysteme offensichtlich nicht so "intelligent"... VG Julian Hartig

Mittwoch, 5. August 2020, 08:39

Forenbeitrag von: »crispinus«

Formular 10C

Hallo Bro, nein, das ist keine Privatleistung. Kita- und Schulmitarbeiter haben die Möglichkeit, sich alle 14 Tage auf Corona testen zu lassen, das wird auch auf Kassenschein abgerechnet, bei uns mit der 92050 (glaube ich, habe das als Auftrag eingepflegt und die Ziffer gleich danach wieder vergessen). Diese Vorgehen gilt auch für Privatversicherte (!). Es wird ein Muster 10 OEGD ausgefüllt, auf dem entsprechend die Beschäftigung in einer Gemeinschaftseinrichtung als Testgrund angegeben wird. Ob...

Dienstag, 4. August 2020, 15:45

Forenbeitrag von: »crispinus«

Über Fallanlage hinzugefügten Kostenträger bearbeiten/löschen

Hallo Frau Riemer, hm, das ist natürlich ein wenig unglücklich, finde ich. Es wird nämlich für unsere Damen bei all den immer komplexer wuchernden Corona-Ausnahmeregelungen nicht gerade übersichtlicher, wenn jetzt auch noch zwei MAGS-Einträge da sind. Wenn ich das richtig verstehe, heißt das auch, dass ich diesen MAGS-Eintrag ggf. jedes Quartal neu anlegen darf? Spricht etwas dagegen, wenn ich die IK in der Datenbank manuell korrigiere? Oder sind dadurch "unangenehme" Seiteneffekte zu erwarten? ...

Dienstag, 4. August 2020, 11:03

Forenbeitrag von: »crispinus«

Formular 10C

ICH kann ja für meinen Teil nicht nachvollziehen, wieso überhaupt ein Arzt oder eine MFA diesen Abstrich beim Patienten nehmen muss. Als es noch keine Schutzausrüstung in ausreichender Menge gab hat unsere KV ja sogar dazu aufgerufen, die Patienten den Abstrich selbst z.B. auf dem Patienten-WC entnehmen zu lassen. Die bebilderte Anleitung der KV hängt auch heute noch dort... Aus meiner Sicht ist es eigentlich unverantwortlich, die Mitarbeiter oder sich selbst einem potentiellen Infektionsrisiko ...

Dienstag, 4. August 2020, 09:59

Forenbeitrag von: »crispinus«

Über Fallanlage hinzugefügten Kostenträger bearbeiten/löschen

Hallo, für die Reiserückkehrer habe ich den erforderlichen MAGS-Kostenträger über das "+" im Kostenträgerdialog der Fallanlage hinzugefügt. Jetzt hat mir unsere KV die korrekte IK (100038820) mitgeteilt und ich würde sie gerne nachpflegen. Ich finde aber keine Möglichkeit, den angelegten Kostenträger zu bearbeiten oder zu löschen. In der Kostenträger-Liste im DPS taucht der Kostenträger nicht auf. Was muss ich tun? VG Julian Hartig

Dienstag, 4. August 2020, 09:56

Forenbeitrag von: »crispinus«

Weiterbildungsassistent anlegen

Öhm, der Beitrag war falsch hier... GELÖSCHT.

Montag, 3. August 2020, 08:10

Forenbeitrag von: »crispinus«

Formular 10C

Hallo, ich denke, dass man sich die Symbolziffern selbst anlegen muss. Haben wir zunächst so gemacht. Möglicherweise sind die auch regional unterschiedlich... VG Julian Hartig

Freitag, 31. Juli 2020, 08:00

Forenbeitrag von: »crispinus«

IK-Nummer des MAGS NRW

... hier auch noch etwas produktiveres: Da zumindest der Ablauf für Reiserückkehrer ja doch recht komplex ist, empfehle ich, über die Anlage eines Ablaufs im Dokuassistenten nachzudenken. Damit können nämlich, (leider) abgesehen von der initialen Scheinanlage mit Auswahl des MAGS-Kostenträgers, alle weiteren Schritte automatisch erfolgen, konkret das Eintragen der Symbol-GOP 97060das Eintragen von Diagnosen (Z11G, U99.0G nach KV-Empfehlung)das Aufrufen des Muster 10 OEGD (leider noch ohne die ko...

Freitag, 31. Juli 2020, 07:51

Forenbeitrag von: »crispinus«

IK-Nummer des MAGS NRW

Hallo Herr Meffert, das gilt so NICHT für die KVWL! Hier gibt es nämlich verwirrenderweise zwei unterschiedliche Verfahren: Urlaubsrückkehrer: (zusätzliche) Scheinanlage GKV, MAGS mit VKNR 38820 als Kostenträger eintragen; gilt auch für Privatpatienten, dann müssen auf dem GKV-Schein mindestens Name, Adresse, Geburtsdatum erfasst werden, auch hier ist das MAGS als Kostenträger anzugeben; der Patient muss das von der KVWL bereitgestellte Formular zu Selbstauskunft unterschreiben, in dem unter and...