Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 775.

Gestern, 23:51

Forenbeitrag von: »pquick«

Diagnose bereits vorhanden

Zitat von »hap-ndf« schon, aber wenn ein Patient wgen eines Schnupfens im Juli behandelt wurde und im September erneut wegen eines Schnupfens, ist sinnvoll wenn bei der Konsultation im September erneut die Diagnose eingegeben wird, oder? Jeder dokumentiert ja anders. Ich gebe mal folgendes Beispiel: Sie haben einen Chroniker mit Diabetes, der jetzt jede Woche zu Ihnen kommt. Wollen Sie wirklich jeder Woche die Diagnose Diabetes kodieren? Wäre das nicht das richtige für eine Dauerdiagnose und Si...

Donnerstag, 24. September 2020, 07:37

Forenbeitrag von: »pquick«

Autotext von MO automatisch an email anhängen

Oder, wenn Sie den Brief z.B. an den Patienten senden wollen, können Sie die Email-Adresse des Patienten einpflegen sowie den Kontaktweg auf Email stellen. Wenn Sie jetzt beim Erstellen des Briefes in der internen Briefschreibung auch in der Vorlage den Patienten als Empfänger mit eingetragen haben können Sie einfach im KB auf Versenden klicken. Dann bekommen Sie eine kleine Auswahlmaske mit den potentiellen Empfängern, u.a. Auch den Patienten. Einfach nur den anhaken und schon wird es per Email...

Mittwoch, 23. September 2020, 10:02

Forenbeitrag von: »pquick«

Diagnose bereits vorhanden

Puh. OK, ich verstehe Ihren Frust. ich glaube, es hilft Ihnen und uns aber nicht, ihn hier abzuladen. OK, Sie möchten die Diagnose immer ansetzen, wenn der Patient da war. Also, er kommt 3 x wegen Schnupfen und Sie möchten jedesmal diese Diagnose ansetzen. Kann man machen... oder man hat wie ich einen Standard-Text, der die Befunde entsprechend auf Knopfdruck dokumentiert. Dann haben Sie doch Ihrer Pflicht Genüge getan. Die codierte Diagnose dient ja primär der Abrechnung nicht Ihrer Dokumentati...

Montag, 21. September 2020, 22:01

Forenbeitrag von: »pquick«

Diagnose bereits vorhanden

Gegenfrage: Warum wollen Sie eine Diagnose bei Kassenpatienten im Quartal mehrfach kodieren? Was wäre/ist der Vorteil?

Mittwoch, 16. September 2020, 10:23

Forenbeitrag von: »pquick«

Statistik für Patienten mit 2 Fällen

Sehr gut. Ich habe noch die Fälle auf EBM-Abrechnung reduziert, denn die Privatpatienten sind ja nicht das Problem. Und dann konnte ich relativ schnell die Patienten mit mehr als 1 Fall finden.

Dienstag, 15. September 2020, 23:17

Forenbeitrag von: »pquick«

Statistik für Patienten mit 2 Fällen

Vielen Dank, werde ich mal testen.

Montag, 31. August 2020, 10:50

Forenbeitrag von: »pquick«

Uralte Frage: Ist es inzwischen möglich, mittels Tastaturkürzel (s1 und s2) am gleichen Scanner zwischen ein-und beidseitigem Scannen umzuschalten?

Zitat von »Sascha Ruß« meistens kann in der Scannersoftware definiert werden, ab wiel viel Prozent "Inhalt", er eine zweite Seite erkennt. Mit diesem Wert, muss etwas ausporbiert werden, bis es i.d.R. passt. Da haben Sie völlig Recht. Das Problem ist -wie so oft- einen Wert zu finden, bei dem alles paßt. Wenn z.B. nur 1 Satz auf der Rückseite steht, können 5% Cutoff zu viel sein. Bei uns sind es oft die Knicke, die dann Schatten werfen und als Schrift erkannt werden... Daher haben wir den Cutof...

Montag, 31. August 2020, 09:46

Forenbeitrag von: »pquick«

Uralte Frage: Ist es inzwischen möglich, mittels Tastaturkürzel (s1 und s2) am gleichen Scanner zwischen ein-und beidseitigem Scannen umzuschalten?

Ja stimm. Wenn z.B. Knick-Stellen auf dem Blatt sind wird nicht immer die leere Seite als leer erkannt... Aber das Problem ist ja nur noch temporär. Bald haben wir ja alle auf TI umgestellt und die Briefe kommen per Email... alles wird dann gut... Satire off... Grüße, P. Quick

Samstag, 29. August 2020, 17:46

Forenbeitrag von: »pquick«

Uralte Frage: Ist es inzwischen möglich, mittels Tastaturkürzel (s1 und s2) am gleichen Scanner zwischen ein-und beidseitigem Scannen umzuschalten?

Wäre mir nicht bekannt. Wir scannen prinzipiell beidseitig, der Scanner sortiert meist erfolgreich die leeren Seiten aus. Nur für Spezialfälle habe ich einen Button in der Buttonleiste, der auf den Twain-Dialog verweist. Dort kann man dann Farbe, Seiten, etc. anpassen...

Donnerstag, 13. August 2020, 09:50

Forenbeitrag von: »pquick«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

Zitat von »crispinus« Hallo Herr Quick, das wird es ja nicht wirklich. In der PDF-Datei sind in aller Regel ja die Originaldaten des Bildes enthalten und können bei Bedarf extrahiert werden. Ich sehe da also keine Probleme. Die OCR-Daten überschreiben ja auch nicht die Bilddaten sondern werden nur "dazugelegt". VG Julian Hartig Ja prinzipiell und technisch haben Sie recht. Die Frage ist eher, wie Gerichte das dann sehen werden. Ich erinnere nur daran, das bisher "ersatzweises Einscannen" im Ste...

Donnerstag, 13. August 2020, 09:02

Forenbeitrag von: »pquick«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

Ja, so etwas wie Tesseract (gibt ja auch kommerzielle Programme) war auch meine Idee gewesen. Dann würde ein Service-Dienst im Hintergrund die Datenbank einstellbar scannen und neue Dokumente per OCR einlesen. Die gewonnenen Daten könnte man ja separat ablegen. Meine Idee war damals, alle Bilder in durchsuchbare PDFs umzuwandeln, denn das ist ja der neue Standard für Dokumenten-Ablage. Das müßte man sich nur rechtlich überlegen, da ja das Dokument verändert wird...

Mittwoch, 12. August 2020, 12:43

Forenbeitrag von: »pquick«

Texterkennung in PDF oder TIF/JPG

Eigentlich nicht, natürlich je nach Auflösung. Ich scanne seit ca. 4 Jahren alles für meinen Steuerberater ein und speichere als durchsuchbares PDF. Die Dateigrößen sind sehr überschaubar, da ich meist mit 600dpi sw scanne. Wäre auch für MO eine Möglichkeit... Ich hatte mal angeregt, ob man nicht bei laufendem System eine Texterkennung durch die schon vorhandenen Daten bei bestimmten Kategorien laufen lassen könnte. Dann könnte man global in der Datenbank suchen (wie in Windows auch)... es gibt ...

Donnerstag, 6. August 2020, 10:28

Forenbeitrag von: »pquick«

Seite DA als Standard auswählen

Na klar, danke für den Hinweis. Manchmal hat man irgendwie ein Brett vor dem Kopf...

Donnerstag, 6. August 2020, 09:06

Forenbeitrag von: »pquick«

Seite DA als Standard auswählen

Hallo, folgende Frage meinerseits: Ist es möglich, in einer View mit einem Dkokumentationsassistenten im Container festzulegen, mit welcher Ansicht der DA startet? Ich habe mehrere Seiten im DA eingepflegt, je nach Ansicht (Tresen, Cardio, Normal). Nun würde ich gerne, daß meine Cardio-DynView auch mit meiner Cardio-DA-Ansicht startet. Es wird aber aktuell immer nur Seite 1 im DA geladen... Ist da etwas Anderes möglich? Danke und Grüße, P. Quick

Dienstag, 4. August 2020, 15:17

Forenbeitrag von: »pquick«

Formular 10C

Das können die Kollegen freiwillig machen, müssen es aber nicht“ Diese Anordnung aus dem Bundesgesundheitsministerium hat für heftige Diskussionen in der Ärzteschaft gesorgt: Rückkehrer aus dem Ausland sollen sich auch in Arztpraxen auf SARS-CoV-2 testen lassen können. Sind die Praxen nun in jedem Fall in der Pflicht? Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) äußerte sich am Montag in Berlin eindeutig in der Sache. <a href="https://www.aend.de/img/image_rendered/articles/0x0_none/Hofmeister%20...

Dienstag, 4. August 2020, 14:15

Forenbeitrag von: »pquick«

Formular 10C

Die KBV hat ja jetzt klargestellt, daß kein Arzt diese Testung der Urlauber vornehmen muß.... also entspannt bleiben -) Wir verweisen vorerst auf das Gesundheitsamt... vielleicht entsteht ja dann wie bei der TI etwas Druck im Kessel, der eine bessere Lösung bringt Aber diese Diskussion geht ja MO und das arme Formular 10c nicht an -)))

Montag, 3. August 2020, 08:41

Forenbeitrag von: »pquick«

Formular 10C

Ja danke, Formular habe ich gefunden. Was dann mit der Abrechnung ist, weiß ja momentan noch keiner so genau... Ziffer? Markierung? Wie immer spannend...

Sonntag, 2. August 2020, 16:37

Forenbeitrag von: »pquick«

Formular 10C

Mit sofortiger Wirkung gibt es ein neues Formular zur Veranlassung von SARS-CoV-2-Testungen: Muster 10C - „Auftrag für SARS-CoV-2 Testung“ Gibts das schon in MO zum Blankodruck oder zum Druck auf Laser/Nadler als Vorlage? Vorgestern kamen Exemplare zugeschickt von der KV.. Grüße, P. Quick

Donnerstag, 16. Juli 2020, 09:44

Forenbeitrag von: »pquick«

Automatische Ziffer für eArztbrief

Ja, genau die meine ich, vielen Dank. Ich habe das Gefühl, daß hier trotz gesetzter Kreuze keine Ziffer mehr abgesetzt wird.... ich prüfe das nochmal nach und melde mich dann... Nein, gerade nochmal überprüft. Klappt! Vielen Dank für die Hilfe....

Donnerstag, 16. Juli 2020, 09:22

Forenbeitrag von: »pquick«

Automatische Ziffer für eArztbrief

Hallo, es gab doch mal eine Einstellung, die Ziffer für den eArztbrief automatisch zu vergeben (EBM 86900). Irgendwie finde ich diese Einstellung nicht mehr... nachdem ja KIM noch nicht am Start ist hat die KBV ja die Vorgängerkonstrukte weiterhin zum Versand zugelassen... Hat jemand eine Idee? Danke und Grüße, P. Quick