Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 61.

Freitag, 22. Juli 2022, 07:38

Forenbeitrag von: »monovize«

GOÄ Gebühr mit Faktor und Begründung als per DokuAssistent

Guten Morgen, ich möchte je nach Zeitaufwand eine GOÄ-1 mit Faktor und einem Begründungstext als DokuAssistent-Schalter hinterlegen. Ich kapiere aber nicht, wie ich das bewerkstellige. Als Gebühr kann ich nicht mal den Eintrag editieren. Wie löst Ihr das? Gruß RG

Dienstag, 28. Juni 2022, 22:34

Forenbeitrag von: »monovize«

Arztbrief erneut versenden an zum Beispiel

Hallo zusammen, eine vielleicht dusselige Frage, aber wie kann man einen versendeten Brief (wird als Serienbrief an Hausarzt und Überweiser erstellt und versendet). Bei einer Anfrage eines Amtes möchte ich den Brief nochmals versenden, aber dazu muss ich ja nochmal einen Adressaten angeben, da sonst die Felder nicht befüllt werden. Es ist umständlich und zum Zweiten soll es ja das Orginaldokument sein. Ähnlich wäre es ja auch, wenn ich den versendeten Arztbrief in einem Rechtsstreit benötige. Wi...

Samstag, 26. März 2022, 19:15

Forenbeitrag von: »monovize«

?( hatte ihr Informatik als Zweitstudium....

dazu 2 Punkte- wie übergibt man die emailadresse bei dem Auftrag? So:"to={Patient.email},subject=Ihr nächster Termin" ? serienemails sollten mit Mail Merge-Addon für TB gehen, wenn man mittels statistik eine csv-Liste erzeugt und die anpasst. ich habe es aber selber noch nicht umgesetzt, sondern nur mal als Projekt auf Halde... VG RG

Sonntag, 13. Februar 2022, 08:57

Forenbeitrag von: »monovize«

Startparameter für MO

Daran bin ich auch sehr interessiert. Der Aufruf mit pdf2mo wie es der Archivprinter aufruft ist mir nicht klar. Gibt es dafür eine Doku?

Mittwoch, 9. Februar 2022, 20:54

Forenbeitrag von: »monovize«

es funktioniert

Danke nochmal für die Hinweise. Letztendlich hat es nur dadurch geklappt, auf Windowsebene den Drucker zu deinstallieren und nochmals zu installieren (nicht den alten s.o. sondern den aktuellen 5100) mit DINA6-Papier und Umkehrdruck zu aktivieren. Damit klappt es.

Dienstag, 1. Februar 2022, 22:24

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

Zitat von »pquick« Erstaunlich. Mein Kyocera würde das nie mit A4 machen... kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Druckertreiber sind. Ich habe mal den Screenshot vom Kyocera angefügt. Da sieht man schön, was man bei Ausrichtung alles einstellen kann. A4 ist jetzt nur drin, da es die allgemeinen Einstellungen unter Windows sind... ...so sieht die billige Konkurrenz aus. Bild 1 ist die Einstellung für das interne Formular, Bild 2 ist die funktionierende Einstellung für die L&L-PKV-Rezepte,...

Dienstag, 1. Februar 2022, 22:16

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

Zitat von »BurkhardStr« viel spaß mit den screenshots - funktioniert flüssig bei uns Danke für die Bilder- haben Sie auf Bild 1 bei "Erweitert" Umkehrdruck aktiviert oder nicht? Bedrucken Sie die Rezepte auch mit einem freigewählten Text als Formular? So wie es bei Ihnen eingelegt ist funktioniert es bei mir auch, aber ich kann das interne Formular nicht so ausdrucken- dazu müsste das Papier im Einzug um 180° gedreht sein. Da liegt das Problem. Komisch finde ich, dass im Treiber A4 angewählt is...

Dienstag, 1. Februar 2022, 22:10

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

RG[/quote]und täglich grüßt das Druckermurmeltier... Mein Tipp wäre, im MO einen einen "2." A6 Drucker einzurichten, der dann nur für dieses Formular in gedrehter Form konfiguriert ist. Sollte dies nicht funktionieren, dann einen "zusätzlichen Drucker" unter Windows einrichten (man kann jeden Drucker mehrfach "installieren" und benennen). Bei diesem "neuen" Drucker dann über den Windows-Treiber die Einstellungen so anpassen, dass es für das Formular passt. -> kleiner Nachtrag, auch bei dem Broth...

Dienstag, 1. Februar 2022, 22:07

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

Danke für den Hinweis, mit dem Extradrucker in MO hat nicht geklappt. Ich hatte mit "Umkehrdruck" den vorhandenen Treiber genommen und in MO die Veränderungen 'dauerhaft gespeichert'. Die hat aber dazu geführt, dass gar nichts gedruckt wurde. Ich habe dann mal ein DINA4-Blatt eingelegt und dort wurde rechts-oben richtig gedruckt, aber halt nicht auf das A6-Blatt. Ich werde die Tage versuchen, den A6-Drucker auf windowsebene zu installieren mit A6- das muss ich dann auf jedem Client machen, oder

Dienstag, 1. Februar 2022, 21:56

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

Zitat von »Josmed« Zitat von »monovize« Ich habe nicht noch einen Druckerschacht frei, daher brauche ich eine Software-Lösung. Schon mehrfach war die Lösung (vom Support auch so vorgeschlagen), den Haken bei Nadeldruck zu probieren, auch wenn es kein Nadeldrucker ist. Verstanden habe ich es nicht, aber es hat (nicht immer) funktioniert und ein Versuch ist es Wert. Danke für den Tip, wo finde ich die Checkbox- in der Datenpflege sehe ich es nicht?

Sonntag, 30. Januar 2022, 22:48

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

hm, irgendwie überfordert mich das. Bei Brother heißt die Einstellung wohl "Umkehrdruck". Die habe ich in dem Treiber aktiviert, aber jetzt kommt das Rezept unbedruckt raus. Muss das eigene Formular auch DINA4 sein, obwohl nur DINA6 bedruckt wird. Wenn ja, gibt es da eine Formatvorlage, da ich ja die Ausrichtung auf dem A4 Blatt nicht hinbekomme.

Montag, 24. Januar 2022, 21:55

Forenbeitrag von: »monovize«

Problem Druckereinrichtung L&L verdreht mit Brother

Hallo zusammen, wir haben ein beharrliches Problem mit der Druckereinrichtung. Auf einem Brother 5100 erfolgt der PKV-Rezepte-Druck vom MF-Einschub. Das funktioniert, aber nur wenn man das Papier einlegt wie im L&L-Formular vorgesehen (also Patientenname rechts oben, siehe Bild1). Das ist jedoch anders, als die von Brother vorgesehene Einzugsrichtung. Das widerum führt dazu, wenn ich ein internes Formular anlege (als DIN A6 hochkant), das auf das selbe Papier zugreift - z.b. um eine kurzbeschein...

Sonntag, 5. Dezember 2021, 19:16

Forenbeitrag von: »monovize«

Formular PHP Berechnung

Guten Abend, Ich versuche im Messwerte-Formular die Raucheranamnese zu erfassen. Dazu werden einige Eingaben gemacht (Rauchstart, -stop etc). Daraus sollen u.a. die PY berechnet werden. Dies klappt. Für schnellere Nutzbarkeit, sollen die PY jedoch auch direkt eingegeben werden können. Auch so klappt es und der Wert wird ins KB übernommen. Nun soll daraus der Rauchstatus für den Brief automatisch erstellt werden mit dem PHP-Skript (s. unten). Es klappt eigentlich, aber nicht, wenn ich die PY dire...

Sonntag, 5. Dezember 2021, 18:54

Forenbeitrag von: »monovize«

ein Bitte dazu

Könnte man den Statustext für entschuldigt und für unentschuldigt offensichtlicher Kennzeichnen. Im Istzustand sind es lediglich 2 Buchstaben, die einen großen Unterschied machen. Besser wäre beispielsweise "unentschuldigt nicht erschienen" vs. "Termin abgesagt" Gruß RG

Sonntag, 5. Dezember 2021, 18:03

Forenbeitrag von: »monovize«

Gebührenziffern als Listenvariablen ausgeben?

Danke für den Hinweis. Ich habe jetzt zumindest eine Idee, aber an der PHP-Umsetzung hapert es noch.

Sonntag, 5. Dezember 2021, 17:58

Forenbeitrag von: »monovize«

AKTPAT.BDT bei jedem Aufruf schreiben

Danke! Ich Hirni habe mich verklickt und es bei Import eingetragen. Durch Ihren Tip habe ich nochmal genau geschaut!

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 15:06

Forenbeitrag von: »monovize«

AKTPAT.BDT bei jedem Aufruf schreiben

Hallo zusammen, im Forum hatte ich gelesen (finde es aber nicht wieder), dass die AKTPAT-Datei bei jedem Patientenaufruf geschrieben werden kann (nicht manuell mit F11 oder bei externen Kategorien). Ich finde aber im Datensystem keine Einstellung dazu? Wie kann ich es einstellen, dass sie neugeschrieben wird, wenn ich einen Patienten aufrufe)? HG RG

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 15:00

Forenbeitrag von: »monovize«

Gebührenziffern als Listenvariablen ausgeben?

Hallo zusammen, kann ich die vergebenen Gebührenziffern eines Falles als Variable ausgeben? Also so wie {Gebührenziffern:Fall}? HG RG

Sonntag, 7. November 2021, 18:45

Forenbeitrag von: »monovize«

Eingabefelder in Schablonen

Leider bekomme ich es immer noch nicht hin: Ich habe einen Auftrag erfasst, um ein Schnelltestergebnis zu erfassen, so dass es auch im Laborblatt auftaucht. Es soll möglichst schnell 'negativ' oder 'positiv' erfasst werden. Jetzt wollte ich in der Datenpflege bei "Standard-Ergebnistext" {...negativ;positiv} eingeben, so dass es direkt angesprungen wird- klappt nicht. Dann habe ich einen Autotext generiert AAT mit den geschweiften klammern und als Standard-Ergebnistext "$AAT" eingegeben- so soll ...